Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 9. Aug 2022, 23:52



Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 ODYS Tablet und eBookreader 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag ODYS Tablet und eBookreader
War in der Werbung vom Conrad:

7 Zoll wie der 701er Epc (-;
Abdroid 4.0.3 Ice Cream Sandwich

100,-€
genauen Link habe ich nicht war per Postweg!

http://www.conrad.de


Dateianhänge:
Tablet-PC & eBook Reader zu 100,-€.jpg
Tablet-PC & eBook Reader zu 100,-€.jpg [ 374.45 KiB | 19837-mal betrachtet ]

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD
Mo 7. Mai 2012, 18:26
Profil Website besuchen

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
verkauft conrad seit einiger zeit exklusiv für eben den preis. für das geld die cpu und die Android -Version ist wohl mehr als io. würde ich mir holen,wenn ich nicht schon mit drei Androidgeräten und einem echten reader
gesegnet wäre.

mfg; flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Mo 7. Mai 2012, 21:06
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
Der Link bildet sich ja bei allen Conrad-Produkten gleich, d.h. http://www.conrad.de/ce/de/product/NNN/ (NNN = Artikelnummer ohne den Zusatz nach -). Also wäre das dann http://www.conrad.de/ce/de/product/878200/

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 7. Mai 2012, 22:52
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 881
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
Klingt von den Daten her gut, aber irgendein Haken muss da doch sein bei dem Preis? Resistiver Touchscreen?


Di 8. Mai 2012, 12:53
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
@markii
Aus der Beschreibung (und den Bewertungen) geht hervor, daß es einen kapazitiven Multitouch Bildschirm hat. Der scheitn so auch gut zu funktionieren, spiegelt halt und ist ggf. blickwinkel-sensitiv - was aber imho davon abhängt, womit die bewertenden Benutzer das 99,- Euro Gerät wieder vergleichen (ich vermute mal iPad2).

Rein von den Daten (und Bewertungen) klingt es ganz gut. 8-)

Auch wenn sich dort tw. "Widersprüche" (extra mal in Hochkomma gesetzt) und Auslassungen in der Beschreibung herausstellen, was vermutlich auch daran liegen mag, daß es das Tablet offenbar zuvor noch nicht mit Android 4.0 ICS gab?????

Zm Bsp. steht in der Beschreibung immer nur was vom "AndroitPIT App-Store", da "Problem" mit dem fehlenden Zugriff von solchen einfachen Tablets auf den Market, ähm PlayStore kenne ich bereits. Die Nutzer sprechen aber vom Zugriff via vorinstalliertem PlayStore. Anscheinend ist - zumindest mit Android 4.x - endlich mal die Hürde für die Hardware seitens Gogle so niedrig gesetzt, daß man für ein kleines Tablet nicht mehr jeden Scheiß nach Willen Googles braucht, um offiziellen Zugriff zu haben.

Hat wohl auch, nicht erwähnt, ein Mikro eingebaut ....

Ansonsten liest man eben die ein oder andere Geschichte ("Probleme"), über die ich einfach schmuzeln muß, bspw. wenn sich Leute erregen, daß keine MicroSDHC beiliegt, daß man ein normalen USB Kabel dabei hat und kein OTG Kabel/OTG Adapter (sowas habe ich zu Hause bereits) ... die einen Loben das Display, die anderen meckern, z.B. zu kleine, zu pixelig, usw. ... das mit dem 3G Stick anschließen geht, aber nicht mit allen (hätte ich ehrlich auch nicht erwartet) ... hat halt kein GPS, kein Bluetooth (steht aber auch nicht in der Anleitung) ... irgendwer wollte einen LAN Adapter anschließen, der "[vermeintlich] erkannt wird, aber nicht geht" (hätte ich auch nicht erwartet, kenne ich von anderen Android Geräten -> der Kernel "erkennt" erstmal jedes USB Gerät was man anschließt ... liest da nur die Hersteller- und Geräteinfos aus .... ohne passendes Kernel-Modul tut sich gar nichts und die Kernel unterscheiden sich nunmal mächtig zw. einzelnen Herstellern und Geräten).

Mein Fazit so beim Lesen: Man muß es sich wohl kaufen ..... für ein 7" Gerät in der (unter) 100,- Euro Klasse klingt es sehr vernüftig!

PS: Wer kauft es sich denn hier? Timo, Du?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Di 8. Mai 2012, 13:36
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
tosty hat geschrieben:
PS: Wer kauft es sich denn hier? Timo, Du?


Was ich schon wieder? Was weis ich,... vieleicht (-:
Abgeneigt binn ich nicht, aber ich hab doch schon genug Zeugs!

Du sagtest der Market/Play Store zugriff wurde gelockert?
Ich hab gelesen, das die Hardwareansprueche seitens Google fuer die freigabe vom 4er Android hoeher gegangen sind!
Was bedeutet das nur noch Hardware die Google fuer wuerdig haelt ein 4.0.0 und aufwaerts haben darf!

Die verlangen so Sachen wie multitouch, webcam, Inetanbindung, aufloesung,... davon gibts ne Liste.
Natuerlich braucht das Android das nicht, aber Google will das alle 4er Androidgeraete das selbe koennen (-;
Das ist und war auch in der Vergangenheit der Grund fuer das Fehlen des Google Play Stores (Market) auf mancher Hardware!
Die Hardwarehersteller werden dadurch gezwungen sich daran anzupassen,
da ja keiner ein Geraet mit einer alten Version eines OS verkaufen oder auf den Markt bringen will.
Viel weiter gehe ich darauf nicht ein, da ich nicht genug darueber weis, aber sicher versteht jeder worums da geht!

Es hat auch vorteile, denn dadurch kommen weniger neue Geraete mit veralteter Hardware auf den Markt!

mfg timo

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Di 8. Mai 2012, 19:04
Profil Website besuchen

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
Hallo zusammen,

Es ist wieder passiert. Das hier schreibe ich mit einem xelio.:-)
Mein erster eindruck- sehr gut für`s geld.
- wlan funktioniert sofort mit fritzbox über belkin ap >internet
- wlan funktioniert sofort mit externer mini-hd (storejet cloud) über file-manager
- umts-stick vom kaffeeröster e160 funktioniert auf anhieb.keinerlei einstellungen nötig.
- display für fotos io, viedeos hatte ich nur ein paar .flv zu .mp4 konnvertierte clips> nicht so toll.
Müßte ich nochmal mit einem video aus meiner cam testen.
- nach install eines terminal-emulators ergab die eingabe von su den rauten- promt :-)
Whoami = not found, root-check.apk gibt an, daß gerät gerootet. Muß ich noch prüfen. Oder wißt ihr
etwas?
Eine externe netzwerkkarte wird wohl erkannt, funktioniert aber nicht.

Mfg; flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Mi 16. Mai 2012, 14:03
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
Moin, moin,

hehe :-) Glückwunsch zur neuen Hardware!

Google PlayStore ist dabei und funktioniert auch entsprechend, d.h. übliche Apps, die es für das entsprechende Android OS geben müßte, werden auch als installierbar angezeigt?

Bzgl. "whoami": Wenn ich mich nicht täusche (ist jetzt geraten) dürfte man da für die übliche Anzahl Shellbefehle auch einfach die BusyBox einsetzen. Je nachdem wie umfangreich man die kompiliert hat, fehlen halt so Sachen. Ggf. die BusyBox upaten, vgl. u.a.
http://www.androidpit.de/de/android/for ... box-Update und https://play.google.com/store/apps/deta ... ybox&hl=de

Generell - Was ist BusyBox? => http://de.wikipedia.org/wiki/BusyBox

Bzgl. "Netzwerkkarte": Der Kernel unterhalb des Android "erkennt" so ziemlich jedes Gerät, liest halt die USB Infos aus. Daß es dafür einen Treiber im Kernel gibt (fest einkompiliert oder eher als Kernelmodul) heißt dies noch lange nicht. Meist eben nicht.

Zudem bräuchte es auch Unterstützung für Ethernet in diesem Android Netzwerkmanager-Krams. Weiß nicht, ob es das gibt oder welches Android Gerät sowas überhaupt hat.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mi 16. Mai 2012, 14:52
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
flattermakki hat geschrieben:
Es ist wieder passiert. Das hier schreibe ich mit einem xelio.:-)


Der war gut (-: es passiert also einfach! Das ist auch ne Rechtfertigung (-:

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Mi 16. Mai 2012, 20:20
Profil Website besuchen

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: ODYS Tablet und eBookreader
n` abend zusammen,

@ TbqTimo
tja, ich lungere so in braunschweig rum und da ist für mich als
Provinzler ein besuch in der conrad-filiale pflicht. Und da ist mir das teil
gewissermaßen zugelaufen:-) tja, mit rauchen aufhören war irgendwie einfach...


@ tosty als markt ist androitpit installiert. Der verweist oben rechts auf den playstore.
Dort muss man ein konto einrichten. Ich hab meine daten vom telefon (Streak 5) angegeben
und alles lief nach meinen vorstellungen. Was alles bei android 4 laufen muss, weiß ich nicht.
Busybox ist installiert, whoami wird auf- aber nicht ausgeführt. Werd`s evtl. updaten.
Der datenkrake hat mir inzwischen bestätigt, daß das xelio ab werk gerootet ist.
Superuser.apk ist nicht installiert, sodaß die apps nicht machen können was sie wollen.
Besonders wohl ist mir das surfen mit einem gerooteten teil trotzdem nicht.
Und zu guter letzt, videos von meiner sdr10 werden zufriedenstellend dargestellt. Das sieht sicher
jeder anders, aber ich bin nicht so pingelig.

Schönen Abend und sauft morgen in Maßen und nicht in Massen:-)

flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Mi 16. Mai 2012, 22:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de