Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 28. Sep 2021, 10:34



Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
 PC von USB-Stick/USB-CD-Laufwerk starten 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 881
EEE PC: Nein
Beitrag PC von USB-Stick/USB-CD-Laufwerk starten
Der EeePC kann, wie die meisten anderen PCs auch, ohne Probleme ein Betriebssystem (z.B ein Linux-Livesystem, eine Windows Setup-CD, o.ä.) von einem beliebigen USB-Laufwerk starten.

Wie man einen solchen USB-Stick mit Linux erstellt, kann man in einem anderem Tutorial lesen, für Windows einfach die Suchmaschine der Wahl bemühen. Ein USB-CD/DVD-Laufwerk benötigt keine spezielle Vorbereitung und kann einfach angeschlossen werden, der Startvorgang unterscheidet sich dabei nicht von einem Laufwerk das per IDE/SATA im PC verbunden und fest verbaut ist.

Hinweis: Wenn der EeePC beim Starten einen hellgrauen ASUS EeePC-Bildschirm anzeigt oder BIOS-Meldungen mit einem American Megatrends-Logo oben links, einfach Schritt 3 und 4 überspringen. Der Boot Booster ist dann in diesem Fall schon deaktiviert worden.

  1. Schalte den PC vollständig aus und schließe das USB-Laufwerk/den USB-Stick an.
    (Beim CD/DVD-Laufwerk kann die Disk schon im Laufwerk liegen, sie muss aber nicht denn sie kann später noch eingelegt werden)
  2. Den PC einschalten
  3. Sofort nach dem Drücken des Einschalters auf die Taste F2 hämmern, der PC sollte nach ein paar Sekunden in das BIOS-Menü gelangen.
  4. Durch Drücken von F10 und ENTER wird das Menü wieder verlassen, und der PC startet einmalig mit POST-Screen.
  5. Jetzt mehrfach auf die Taste ESC drücken (idealerweise geschieht dies während der Anzeige der BIOS-Meldungen oder des grauen ASUS-Bildschirms).
  6. Es erscheint eine Anzeige in der das Bootlaufwerk ausgewählt wird, an erster Stelle steht gewöhnlicherweise die interne Festplatte des EeePC's. Falls die Disk noch nicht in das CD/DVD-Laufwerk eingelegt wurde, sollte man es spätestens jetzt tun. Mit den Pfeiltasten das USB-Gerät auswählen und ENTER drücken.
  7. Der PC startet nun vom USB-Gerät. Beim nächsten Neustart startet der PC wieder wie gewöhnlich von der internen Festplatte, die Bootselektion über ESC ist nicht permanent.

Fehlerbehebung:
Habe mein USB-Stick ausgewählt, der PC startet jedoch normal von der Festplatte.
Dann verfügt der USB-Stick über keinen Bootsektor, ist im falschen Format oder sonst irgendwie nicht bootfähig. Meistens hilft das Formatieren in FAT(16) oder FAT32 und erneutes Kopieren der Dateien.

Beim Drücken von F2 erscheint das BIOS nicht.
Schneller drücken :D

Meine Windows XP-Setup-CD zeigt nach kurzer Zeit einen Bluescreen wenn man den PC von der Disk startet.
Dann ist die CD zu alt, sie muss mindestens Service Pack 2 beinhalten damit die CD von einem USB-Laufwerk gebootet werden kann.


Do 5. Jan 2012, 17:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.   [ 1 Beitrag ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de