Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 28. Nov 2022, 22:38



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Toshiba flashair 
Autor Nachricht

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Toshiba flashair
Guten abend,

Falls jemand die anschaffung dieser sdhc-karte
http://www.toshiba-components.com/FlashAir/index.html
In erwägung zieht, hier meine erfahrungen nach einer woche ausprobieren.
Mein fazit vorweg: teures gimmick, für die gesamtkosten von rund 85,-€ kann man sich
An die zehn 8gb sdhc-karten, je nach class-einstufung, ein gutes buch mit zugehörigem rotwein oder fast drei flaschen
Irish zulegen.
Lt. Toshiba website funktioniert die karte an jedem gerät mit sdhc-kartenschacht mit ihren basisfunktionen als sender und empfänger von wlan. Feine sache, eigentlich. Ähnliches gab es ja schon seit ein paar jahren mit den eye-fi-karten.
Ich wollte mit der karte geräte ohne eigeness wlan, wie zb. Tv und ebook-reader drahtlos befüttern.im manual der geräte ist zwar von sd-readern die rede, aber in seltenen fällen sind diese anleitungen ja auch nicht so ganz astrein :-)
In meinem tv wird die toshiba flashair sdhc-karte gelesen, aber das wlan bleibt stumm.d.h. der reader ist kein sd sondern ein sdhc-reader.denn lt. Specs können sd-reader kein sdhc-plättchen lesen. In kameras funktioniert die karte, wenn auch unterschiedlich. In meiner finepix s8000fd mit viel plastik im gehäuse-sehr gut. In einer anderen kamera mit einem. Metallgehäuse bricht die wlan-verbindung ständig ab. Und das bei einem abstand von ca. 50 cm.naja,faraday-aber...
Ist man nur mit tablet und kamera unterwegs , ist es sicher hilfreich mittels wlan die bilder auf dem tablet zu sichten oder zu bearbeiten. Ansonsten stellt es für mich kein problem dar, die karte aus dem kameraschacht zunehmen und in den reader meines nc10 zu befördern. Bildbearbeitung ist mit einem laptop oder desktop auch nicht so fummelig.von gimp mal ganz abgesehen.
Also irgendwie fehlt mir momentan noch der mehrwert von dem teil. Selbst die in aussicht gestellte p2p-und serverfunktion
Von künftigen geräten mit entsprechender software-unterstützung scheint mir den preis nicht wert zu sein. Andererseits bekam man für das geld vor fünf-sechs jahren gigantische 512mb. Also alles relativ.

Mfg; flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Fr 20. Jul 2012, 22:34
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Toshiba flashair
Was es alles gibt, noch nie davon gehört ... liest sich technisch bei Toshiba auch eher schwammig und zudem (wenn das mit SD Standard Version 4 stimmen sollte) ist es auch mehr als neu .... oder bezieht sich das nur auf die P2P und Server-Upload-Funktionen?

Erscheint mir auf den ersten Blick - weil es ja bereits diese Eye-Fi-Karten schon seit einiger Zeit gibt - auch nicht so "mega-revolutionär" wie bei Toshiba beschrieben 8-) Sicher gibt es da Unterschied .... wobei solche Dinge wie Hybridgeräte und Sachen aus Memory + andere Funktion oder generell Anschluß von unterschiedlichsten Geräten wie WLAN, BT, LAN, COM, VGA, Webcam usw. via SDIO ja auch seit fast ewigen Zeiten existiert (Zielgruppe waren damals die PDAs etc.).

So richtig aus den Strümpfen gekommen ist das mit dem SDIO Zeug nie, und wurde dann irgendwann von USB bzw. drahtlosem Bluetoothzeug etc. "überholt". Fand ich schade, gewisse Sachen waren ja realisierbar, auch wenn tw. vom Datendurchsatz durchschnittlich oder kompliziert.....

PS: Eigentlich wäre es ja auch sinnvoll, wenn diese Karten nicht nur ein eigenes WLAN aufmachen könnten sondern schlicht als Client sich in ein bestehendes WLAN Netz einbinden könnten ..... oder habe ich das wieder nicht richtig verstanden? :-(

Fazit: Netter Ansatz ... vermutlich ohne wirkliches (derzeitiges) Portential zum Massenprodukt.....

PS #2: Für 77,70 Euro bekommt man auich schon 10 x 16 GB Class 4/6 SDHC ...

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


So 22. Jul 2012, 14:27
Profil

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Toshiba flashair
hi tosty,

die eye-fi-karten wählen sich nach entsprechender konfiguration am pc wohl eigenständig in ein netz ein und übermittelt den gespeicherten inhalt. die toshiba-karte kann das bisher nicht. dafür kann sie von außen per wlan befüllt werden. das wiederum können die eye-fi nicht. gefragt ist wiedermal die eierlegende wollmilchsau :-) .
deshalb hatte ich mich für die flashair entschieden. doch sie will nicht so recht. obwohl der tv und mein prs-600 die auf der karte befindlichen daten anzeigen, wird das wlan nicht aktiviert. so aber hatte ich die beschreibung auf diversen sites verstanden, sdhc-slot und ab geht die lucie.denkste.

schönen abend noch
flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Mo 23. Jul 2012, 21:20
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Toshiba flashair
Na gut, somit scheint es nicht die eierlegende Wollmilchsau zu sein ;-) Schade ....

Was ich so gefunden habe, war tw. aber einfach nur das - wie so oft gesehene - Abschreiben von der Pressemitteilung von Toshiba bzw. was auf der CES oder so gezeigt wurde. Einen richtigen umfangreichen EIGENEN Test habe ich irgendwie nicht zu diesem Teil gefunden?

Gut, vielleicht komm der Support dann mit neueren Geräten, die SDHC Karten nutzen. Wobei es das auch nicht sein kann, seine HW nur wg. solcher Zusatzfunktion zu ersetzen.

Hast Du ne Idee woran das hapert? Ggf. an der Stromversorgung (normal genehmigt sich so eine SDHC Karte + Reader max. 100 mA).

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Do 26. Jul 2012, 08:38
Profil

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Toshiba flashair
guten abend,

@tosty

Code:
Hast Du ne Idee woran das hapert?


nicht nur ne idee,daß ist lange her:-)

dein hinweis auf strommessung konnte ich momentan nicht ausführen.habe zwar bis zur wende viel elektronik gebastelt,melodietürklingeln,spannugswächter für pkw,infrarotkopfhörer und soetwas.auch mal einen anrufbeantworter.der wog zwar gefühlt ne' halbe tonne:-) ,aber ohne not hat der gelernte ddr-bürger keine zwei kassettenrecorder demontiert.heutzutage fehlt mir für solch filigrane meßarbeiten das zubehör.
also, die flashair funktioniert in meinen kameras,auch in defekten,in einem endoskop,
in einem 7-jahre? alten mediaplayer(micromaxx mdvid120 v. medion).
zwar nicht in meinem tv und im ebook-reader, aber das kann andere ursachen haben.der e-reader schaltet nach dem lesen der karte z.b. den saft ab.das macht auch sinn.
der fehler lag am verwendeten gerät.ich bin die ganze zeit mit dem xelio rumgehoppelt.
selbst in wenigen cm entfernung riß das wlan mit der karte ab.mit meinem nc10 konnte ich die o.g. verbindungen realisieren.
also karte ist ok kann aber zumindest bei mir nicht für alle geplanten aufgaben eingesetzt werden.

bis dann.

mfg;flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Di 31. Jul 2012, 19:47
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de