Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 14. Jun 2021, 00:01



Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X) 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:48
Beiträge: 6
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 1000H
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
Hallo zusammen,

ich hab mein Rechner auseinandergeschraubt, weil die Festplatte abgeraucht war.

http://www.youtube.com/watch?v=EeqM9MFNfCo

jetzt bekomme ich das nicht mehr zusammen!
Und zwar das Kabel für das Touchpad. Da ist so ein kleines braunes Plastikteil.
Damit war das Kabel an der Buchse befestigt.
Im Film ist die Verbindung schon offen.

Abgebrochen hab ich nichts.
Kann mir jemand bitte sagen, wie ich wieder verbinden kann?

Danke
Jan-René


Dateianhänge:
Dateikommentar: Foto von der Verbindungstelle.
Das kleine braune Teil ist auch drauf.

EEE-Brick-Verbindung-Mauspad.PNG
EEE-Brick-Verbindung-Mauspad.PNG [ 454.59 KiB | 14730-mal betrachtet ]
Mo 3. Sep 2012, 22:15
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
Moin,

Jan-Rene hat geschrieben:
jetzt bekomme ich das nicht mehr zusammen!
Und zwar das Kabel für das Touchpad. Da ist so ein kleines braunes Plastikteil.
Damit war das Kabel an der Buchse befestigt.
Im Film ist die Verbindung schon offen.

Abgebrochen hab ich nichts.
Kann mir jemand bitte sagen, wie ich wieder verbinden kann?


Hmm, naja, normalerweise hat man dieses Teil nie in der Hand, da es Bestandteil der Buchse ist und nur minimal (links und rechts) ein Stück bewegt wird (0,5 - 1 mm) um das Folienkabel freizugeben (ZIF Buchse halt). Man zieht also das Kabel weder mit Gewalt dort hinaus (das soll dieser Bügel / die Verriegelung ja gerade verhindern), noch muß man die Verriegelung aus der Buchse herausbrechen.

Bin mir nicht sicher, inwieweit bei diesem Stecker da nicht schon ein [irreparabler] Schaden entstanden ist. Ansonsten versuch, das kleine Teil eben wieder reinzufummeln ... dein Foto gibt da finde ich nichts an Detail her.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Di 4. Sep 2012, 00:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jan 2011, 12:21
Beiträge: 136
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
Nur eine Vermutung:
Das kleine braune Teil ist normalerweise fest mit dem Kabel verbunden - also ein Stecker.

Poste mal bitte ein etwas schärferes Foto von dem Teil, dem Steckplatz und dem Kabelende.

_________________

---- 701 4G --- 1GiB RAM --- ... auf der Suche ;-)
---- 900 ------- 1GiB RAM --- LinuxMint 13 LTS
-- 1000 H ----- 2GiB RAM --- XP ( ja, immer noch)
-- 1005HA ---- 2GiB RAM --- LinuxMint 13 LTS
----------------------------------------------
------- Any Mistakes ? ----> A t c t R ! <-----


Di 4. Sep 2012, 09:39
Profil

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
hallo Jan-Rene,

ich kann daß leider auch nicht erkennen(habe grad nur Handy).wenn es aber eine zif-buchse zum einklemmen eines flachbandkabel ist,habe ich mir mal bei einem lcd-tv
mit einem zurecht geschnitzten Stück holz ( zum einklemmen des kabels) geholfen. klingt blöd,hält aber bis heute.ist schon 7-8 Jahre her.

mfg;flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Di 4. Sep 2012, 10:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
Ich kenne zwar diesen Steckverbindertyp nicht im Detail, aber ich kenne keinen Flexkabelstecker, bei dem die Verriegelung abgeht, wenn man ihn sachgemäß öffnet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da entgegen Deiner Annahme schon etwas gebrochen ist. Ob man da ohne Austausch des Steckverbinders noch etwas machen kann, ist anhand eines Fotos kaum zu beurteilen - lass besser jemanden ran, der sich da wirklich auskennt.

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Di 4. Sep 2012, 11:35
Profil Website besuchen

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:48
Beiträge: 6
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 1000H
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
Hallo hier die Bilder.


Dateianhänge:
Problemstecker1.PNG
Problemstecker1.PNG [ 742.4 KiB | 14689-mal betrachtet ]
Di 4. Sep 2012, 15:14
Profil

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:04
Beiträge: 160
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Modell: NC10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
'nabend,

ja genau so ein ding mein ich. wie tosty sagt,der Riegel o. keil o.wie auch immer, ist
Bestandteil der buchse und wurde damals von mir abgerissen.meine " Lösung " s.o.

mfg;flattermakki

_________________
too old to die young.
lese was ich meine, nicht was ich schreibe
Keine Sorge um die persönliche Freiheit, sie wird gut überwacht..
zur Wirtschaftskrise:
Schlimmer kann`s nicht mehr werden...!!...das haben wir im Herbst '89 auch gedacht.
..die..ähm..sprache..ähm..der..ähm..deutschen..ähm..
ich poste hier nur meine persönliche meinung,rechtschreibung und grammatik jedoch sind völlig frei erfunden.
Linux für Server, Macintosh für Grafik,Android für Mobile und Windows für Solitaire.
Lache nie über die Dummheit der anderen- SIE IST
DEINE CHANCE.


Di 4. Sep 2012, 17:28
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
ich konnte es einfach wieder einschieben!

Dachte anfangs es waehre so vorgesehen!

Probiers einfach,... viel Glueck

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Di 4. Sep 2012, 18:34
Profil Website besuchen

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:48
Beiträge: 6
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 1000H
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
Vielen Dank,
da werde ich mein Glück mal versuchen.
Wird 'ne Fummelei.


Di 4. Sep 2012, 19:32
Profil

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:48
Beiträge: 6
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 1000H
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hilfe, bekomme den Stecker nicht dran (HD Wechsel R101X)
Voila - ich habs hinbekommen.
Wie lange es hält, weiß ich jetzt nicht. Der Stecker ist wohl nur für 1x Benutzung ausgelegt.

Den Deckel hab ich noch mal ausgebaut.

Auf der Leiterplatte ist noch so eine Buchse, allerdings ohne Anschluss. Da kann man sehen, wie das Plastikteil reingehört.

Dann Hebel unterdrücken und mit der Pinzette etwas "axial" drücken, damit es nicht wieder aufgeht.

Die Lasche (blauer Kringel) muss unters Blech. Damit der Anschluss etwas entlastet wird. Das war auch schon so beim Demontieren.

Grüße Jan-René


Dateianhänge:
Reparatur.PNG
Reparatur.PNG [ 455.01 KiB | 14671-mal betrachtet ]
Di 4. Sep 2012, 22:06
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de