Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 18. Jun 2021, 21:35



Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
 Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
markii hat geschrieben:
(vermutlich hat ASUS solche Stecker am billigsten im Einkauf bekommen).

Das ist eine einigermaßen gewagte Vermutung - es ist in der Elektronik einfach nicht so, dass ein bestimmter Stecker eine bestimmte Schnittstelle bedeutet, das kann man gar nicht oft genug sagen. Insbesondere gilt das für interne Steckverbinder in Notebooks, die ja vom Hersteller nicht zum Zerlegen vorgesehen sind. Wenn man sich da nicht intensiv informiert, sind grobe Hardwareschäden vorprogrammiert ...

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Zuletzt geändert von franz.at am Mo 16. Apr 2012, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.



Mo 16. Apr 2012, 16:57
Profil Website besuchen
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 882
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Eigentlich habe ich ja nichts anderes gesagt. :roll:


Mo 16. Apr 2012, 19:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Das stimmt ja, ich widerspreche Dir nicht - ich wollte es einfach noch mal deutlich betonen, weil es offensichtlich immer noch Menschen gibt, die es nicht wissen ...

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Mo 16. Apr 2012, 21:09
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Oder so gesagt 8-) :geek:

Die Asus Eee PC 700, 701, 900A, 901, 901GO und andere verfügen über eine proprietäre Schnittstelle (Asus Flashcon) zum Einstecken von SSD in einem, an MiniPCe Karten angelehnten Kartenformat und unter Verwendung des auch bei MiniPCIe verwendeten (elektromechanischen) Steckverbinders/Buchse. Dieser Steckverbinder ist beim Eee 701 / 4G nicht bestückt.

Die Schnittstelle führt u.a. folgende Signale: PATA/IDE, SATA (ggf. BIOS Unterstützung nötig) und USB Datenleitungen (sowie diverse GND und 3.3 V). Die Asus Flashcon Schnitstelle ist nicht als MiniPCIe Schnittstelle belegt. MiniPCIe Karten, die PCI Signale benutzen, funktionieren nicht.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 16. Apr 2012, 21:16
Profil

Registriert: Do 29. Mär 2012, 08:49
Beiträge: 33
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
Modell: eeepc 1005 HGO
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Hallo,


zum Glück habe ich mich bzgl. dieser wichtigen Info´s in diesem Forum vorher schlau gemacht, bevor ich gekauft und umgerüstet habe. :D


Grüße aus Heere


Di 17. Apr 2012, 12:16
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag neue SSD im Test (701)
Fragen u. erste Testergebnisse (-;

Danke Jakobus, fuer Deine SSD!

@ Jakobus, sagtest Du nicht die SSD kommt aus einem 901 er?

@ Tosty, von Dir hatte ich doch mal eine SSD geliehen?
War diese nicht auch von nem 901er, oder einem 900er?

Im Bios u. im ESC Bootmenue ist alles Einwandfrei, alles wird schoen angezeigt...

Bei der installation siehts bis jetzt anders aus.
Ubu inst. dauerte ca. 2 h LOL
Hochfahren geht trotz einwandfreier install. leider nicht!

Meine naechsten tests mache ich dann mit den startparametern.

@ Jakobus, Du schriebst das Du nicht genau weist ob SSD funktioniert (da Dein Win gesponnen hat).
Deine letzte Aussage dazu war aber, das nach einem Test doch alles OK ist!
Welche Erfahrungen hast Du mit der SSD gehabt/gemacht?

mfg timo


Dateianhänge:
Phison 901 ssd.jpg
Phison 901 ssd.jpg [ 283.79 KiB | 13065-mal betrachtet ]

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD
Di 1. Mai 2012, 20:25
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Nov 2010, 17:54
Beiträge: 85
EEE PC: Nein
OS: Linux, anderes
Modell: Diverse ThinkPads
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Hallo Timo,
die SSD stammt von meinem 901er.
Ich weiß nicht mit Sicherheit ob sie Fehlerfrei ist. Windows war damals damit
abgeschmiert (Allerdings waren nur "eigene Dateien" und "Programme" darauf).
Unter Ubuntu ließ sie sich letzte Woche mounten.



Grüße von Jakobus

_________________
Früher mal Eee PC 901 white, 2GB ram, SSD 4GB + SSD SuperTalent 32GB, jetzt nicht mehr, nudels hatte ihn, jetzt Gerry72!
Jede Menge Thinkpads (10,6"-14,1"), alle mit SSD und LinuxMint/Mate


Di 1. Mai 2012, 21:25
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD im Test (701)
TbqTimo hat geschrieben:
@ Tosty, von Dir hatte ich doch mal eine SSD geliehen?
War diese nicht auch von nem 901er, oder einem 900er?


Weiß gar nicht mehr, welche SSD ich Dir geschickt hatte. Ich habe 2 Original (lange) Asus Phison SSD.

Einmal die aus meinem eigenen 900A (jetzt durch eine 32 GB CF ersetzt), die hat 8 GB und besitzt freie Lötflächen (da nur mit der Hälfte der Flash IC bestückt).

Später habe ich nochmal eine 16 GB Asus SSD erworben, aus welchem Eee PC (900, 901) die war, weiß ich nicht mehr.
Diese ist dann voll mit Flash IC bestückt.

Siehe Anhang

Dateianhang:
Dateikommentar: Asus PHISON SSD 16 GB
Asus_Phison_SSD-16GB-Eee701.jpg
Asus_Phison_SSD-16GB-Eee701.jpg [ 97.58 KiB | 13053-mal betrachtet ]


TbqTimo hat geschrieben:
Bei der installation siehts bis jetzt anders aus.
Ubu inst. dauerte ca. 2 h LOL
Hochfahren geht trotz einwandfreier install. leider nicht!


Das hängt sicher, falls Du sie im 701 testest, damit zusammen, daß da nicht gleichzeitig vernüftig DMA gefahren werden kann .... siehe Boot Startparameter beim GRUB!

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mi 2. Mai 2012, 14:53
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
@ Jakobus, danke erst mal!
@ tosty, es war eine aus einem Deiner Epcs, also warscheinlich die vom 900A. die ging einwandfrei auch ohne Bootparameter.

Ja, die Grub Startparameter mache ich als naechstes, aber alle anderen SSD die Parameter brauchten sind letztendlich aber immer ins OS gekommen, auch wenns ne Std gedauert hat! Das war hier nicht der Fall!

Ich melde mich weiter dazu!

Danke @ alle

mfg timo

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Mi 2. Mai 2012, 19:10
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de