Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 13. Jun 2021, 23:54



Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Noch eine SSD die Funktioniert, aber wie die anderen sachen auch, unter speciellen Bedingungen!
Vermutlich nicht mit jedem Bios u. sicher nicht ohne weiteres mit jedem BetreibsSys (ubu 9.10 u. 10.10 gehen mal mit Software-Modifikationen)
SUPER TALENT FPM32GHAE 32GB Mini PCIe SSD


Dateianhänge:
32GB SSD im 701 EeePc.JPG
32GB SSD im 701 EeePc.JPG [ 199.82 KiB | 13343-mal betrachtet ]
32GB Mini PCIe SSD MLC Flash.JPG
32GB Mini PCIe SSD MLC Flash.JPG [ 116.76 KiB | 13343-mal betrachtet ]

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD
Sa 8. Jan 2011, 23:43
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Mal kurz wieder ein Statement zum Fortschritt des Projekts:

- Es ist uns in keiner Konfiguration gelungen, beide SSDs mit voller Geschwindigkeit zu betreiben; der Grund lag darin, dass jeweils nur eine über DMA funktioniert hat, die andere musste man in dem langsamen PIO4-Mode betreiben.

- Die oben von Timo vorgestellte Super Talent FPM32GHAE läuft mit der spezifizierten Geschwindigkeit von 40MB/s bei sequentiellem Zugriff.

- Die SATA-SSD FPM32GLSE von Super Talent haben wir auf Timo's 701 nicht zufriedenstellend zum Laufen gebracht (nur PIO4-Mode).

- Die Lösung mit CF-Karte und Adapter läuft nur auf einem der beiden 701 einwandfrei, da scheint es Hardwareunterschiede auf dem Mainboard zu geben, weil selbst bei gleicher BIOS-Version das Verhalten unterschiedlich ist.

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


So 9. Jan 2011, 18:54
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Fuer die dies interessiert:
__________________
/dev/sda:
Timing buffered disk reads: 12 MB in 3.60 seconds = 3.34 MB/sec
/dev/sdb:
Timing buffered disk reads: 122 MB in 3.04 seconds = 40.16 MB/sec
__________________

Das ist allerdings nur Ergebniss des: "hdparm".
Ich habe gestern ca. 700 MB zum Test von der schnelleren auf die angeblich langsame geschickt, bin jetzt erst mal der Meinung das die 3,3MB Angabe Falsch ist, es lief eigentlich Flott ab...

Ich melde mich aber dazu noch!

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Mo 10. Jan 2011, 22:55
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
TbqTimo hat geschrieben:
/dev/sda:
Timing buffered disk reads: 12 MB in 3.60 seconds = 3.34 MB/sec
... bin jetzt erst mal der Meinung das die 3,3MB Angabe Falsch ist, es lief eigentlich Flott ab...

Ich glaube nicht, dass es falsch ist - für mich ist bloß wieder einmal bewiesen, dass Vieles von dem "schneller, höher, weiter" überhaupt nicht nötig ist. Es ist noch gar nicht lange her, dass 3,3MB/s ein recht guter Wert waren, und man konnte damit durchaus zufriedenstellend arbeiten ... :geek:

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Di 11. Jan 2011, 08:14
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
franz.at hat geschrieben:
dass Vieles von dem "schneller, höher, weiter" überhaupt nicht nötig ist. Es ist noch gar nicht lange her, dass 3,3MB/s ein recht guter Wert waren, und man konnte damit durchaus zufriedenstellend arbeiten ... :geek:


Damit hast Du auf jeden Fall Recht!
Gerade als ich diese Post geschrieben hatte habe ich mich mit einem Freund darueber unterhalten,
gibts noch andere Platten test mit denen ich mal arbeiten koennte?

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Di 11. Jan 2011, 12:06
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jan 2011, 12:21
Beiträge: 136
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Ersteinmal :arrow: Hut ab vor euren Experimenten :!: :thumb_up:

' habe beim Surfen folgenden Link gefunden und musste gleich an euch denken:
http://www.adaptare-shop.de/public/cata ... tAodVRYzZg

Vllt. hilft's ja dem ein oder anderen.

Gruss - try

_________________

---- 701 4G --- 1GiB RAM --- ... auf der Suche ;-)
---- 900 ------- 1GiB RAM --- LinuxMint 13 LTS
-- 1000 H ----- 2GiB RAM --- XP ( ja, immer noch)
-- 1005HA ---- 2GiB RAM --- LinuxMint 13 LTS
----------------------------------------------
------- Any Mistakes ? ----> A t c t R ! <-----


Mi 21. Sep 2011, 08:44
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Na ja, so abenteuerlich sind unsere "Experimente" nun auch nicht :ugeek:

Effektiv haben ja alle möglichen Leute, auch relativ frühzeitig, sich über den nicht vorhandenen Flashcon-Slot geärgert und dann - oft ziemlich wild - drauf rumgelötet. Das habe ich ja (hat glaube ich auch Franz und andere) oft genug kritisch beurteilt und auch "gerügt" :roll:

Effektiv ist aber das Nachrüsten doch verlockend, besonders wenn a) die Garantie eh abgelaufen ist und b) man es halbwegs "professionell" machen (lassen) kann. Dennoch sind die Ergebnisse ja etwas gemischt (SSD vs. CF, CF/SDD vs. interne 4 GB, versch. Adapter, usw.) ... aber interessant :thumb_up:

Der Adaptare Shop bietet sowas an, ja. Beim Betrachten der ersten beiden Artikel, die ja sowohl für 701/4G, als auch 900A und 901 beworben sind, bekomme ich aber gleich wieder nen Pelz (entweder sind die Abbildungen falsch oder die Texte).

EDIT: Ich meine übrigens einfach, daß der Flashcon-CF-Adapter ENTWEDER für den 701 bzw. 900A ODER den 901(GO) passen kann, siehe auch: Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Do 22. Sep 2011, 08:35
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
hab mal ne Erweiterung zu der "SUPER TALENT FPM32GHAE 32GB Mini PCIe SSD" (oben)
viewtopic.php?f=24&t=17&start=50
Diese geht einwandfrei im 900, ohne die org. Verloetete (on Board) zu bremsen ( was beim 701 so war/ist).
Es gibt im Bios keine Probleme, genausowenig wie beim installieren von Ubuntu.

hdparm zeigt udma5 u. die onboard ist udma4,
die beiden schenken sich aber nur 1 oder 2 mb/sek.

mehrere messungen immer bei beiden zwischen 39 und 42MB die verloetete lag immer ca. 1 mb unter der Supertalent!

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Sa 1. Okt 2011, 20:16
Profil Website besuchen

Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:05
Beiträge: 1
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Asus Desktop OS (Asus Xandros Linux)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
Hi bin gerade auf den Thread gestoßen und denke auch daran, den PCIe Slot nach zurüsten.

Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass ich da statt einer SSD einen Duale Sata Controller oder eine GBit Ethernet Karte zum Laufen bekomme?


"DeLock MiniPCIe I/O PCIe full size 2 x SATA 6 Gb/s" / http://www.innova24.biz/ItemDetail.aspx?shitemid=663835
"Mini PCI-e PCI Express Gigabit Ethernet Controller Card" / ebay -> 320640000491


Mo 16. Apr 2012, 15:30
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 882
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Nachrüsten PCIe-Steckverbinder bei 701
@tmgeorge: Deine Idee scheitert schon daran dass an den Pins dort keine PCIe-Signale anliegen, sondern nur der Anschluss von PCIe verwendet wird (vermutlich hat ASUS solche Stecker am billigsten im Einkauf bekommen).


Mo 16. Apr 2012, 16:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de