Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 18. Jun 2021, 22:34



Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
Servus,

hatte mir unlängst über Ebay einen Adapter aus HongKong gekauft, mit dem man CF-Karten anstelle der eingebauten SSD im Eee PC 900A betreiben kann. Das Ding kam vor ein paar Tagen an und ich mußte erstmal ne x-beliebige CF rauskramen. So auf die schnelle habe ich nur eine ältere 0815-1GB-Karte gefunden ;)

Dateianhang:
Dateikommentar: Ansicht Adapter Oberseite noch verpackt
sm-SV403973.JPG
sm-SV403973.JPG [ 629.15 KiB | 16042-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Ansicht Adapter Unterseite (noch verpackt)
sm-SV403974.JPG
sm-SV403974.JPG [ 571.95 KiB | 16042-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Adpter verbaut, mit CF-Karte
sm-SV403991.JPG
sm-SV403991.JPG [ 548.36 KiB | 16042-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Adapter verbaut ohne CF
sm-SV403977.JPG
sm-SV403977.JPG [ 712.02 KiB | 16042-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Adapter mit CD-Karte, solo
sm-SV403980.JPG
sm-SV403980.JPG [ 622.08 KiB | 16042-mal betrachtet ]

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mi 20. Okt 2010, 23:42
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 882
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
Wofür ist denn der kleine Schalter rechts an der Platine (gut zu sehen auf Anhang "sm-SV403977.JPG")? Master/Slave Umschaltung?

EDIT: Außerdem scheinen da auch Löcher mit USB-Signalen und der 5V-Stromversorgung zu sein.


Zuletzt geändert von markii am Mi 20. Okt 2010, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Ergänzung



Mi 20. Okt 2010, 23:50
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
markii hat geschrieben:
Wofür ist denn der kleine Schalter rechts an der Platine (gut zu sehen auf Anhang "sm-SV403977.JPG")? Master/Slave Umschaltung?


Gute Frage :) Habe ich noch nicht ausprobiert - eine Anleitung liegt übrigens nicht bei, die das erklärt.
Ggf. nur sinnvoll in Modellen, die auch einen aufgelöteten Flash haben (701 / 900).

EDIT: O-Text vom Verkäufer: # Tested and work well with ASUS EEEPC 701, 900 and 900A
# 3rd generation adapter maximizes consistency, 32GB/64GB/128GB CF no problem!
# Type I, II & Microdrive Compact Flash supported
# Support all FIXED DISC MODE CF card in the market
# Operate in TRUE IDE MODE and support UDMA mode
# Jumper Selectable for Master/Slave
# Bootable on any Operating System, e.g. Linux, DOS and Windows




Siehe auch: http://www.r3cube.com/r3cube//index.php?page=1&act=viewCat&catId=4

markii hat geschrieben:
EDIT: Außerdem scheinen da auch Löcher mit USB-Signalen und der 5V-Stromversorgung zu sein.


Ja, die USB D-/D+ Lanes sind drauf ausgeführt (damit man nicht löten muß), sowie 5V/GND, wobei man die wiederum woanders her abzapfen müßte - also doch löten.

Ist denke ich mal mehr so ein Schmankerl für Bastler ..

Dateianhang:
Dateikommentar: Screenshot aus Ubuntu 10.04: Wird als "Platte" erkannt
Screenshot-1.png
Screenshot-1.png [ 116.44 KiB | 16037-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Screenshot aus Ubuntu 10.04: Read-Only Benchmark der 1GB (66x) Karte
Screenshot-2.png
Screenshot-2.png [ 131.93 KiB | 16037-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Screenshot aus Ubuntu 10.04: So, die FAT gelöscht
Screenshot-4.png
Screenshot-4.png [ 111.32 KiB | 16037-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Screenshot aus Ubuntu 10.04: ... und mal anders partitioniert ... naja, Ubuntu hätte doch gern mindes. 2,4 GB Platz :D
Screenshot-6.png
Screenshot-6.png [ 118.33 KiB | 16037-mal betrachtet ]

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Do 21. Okt 2010, 00:03
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:14
Beiträge: 112
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Asus Desktop OS (Asus Xandros Linux)
Modell: Lenovo IdeaPad S12
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit einen 701 zu haben mit dem FlashCon?

Die die es hatten sind zu 98% eh schon aufem Müll oder verbastelt.


Do 21. Okt 2010, 01:51
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
Magst Du wohl Recht haben :) Hab mir das Teil ja auch für den 900A gekauft....

Wobei es ja auch mehr darum geht, wo das paßt, rein von der Bauform / Steckplatz der CF. Für den 901 / 1000 muß der genau anders herum sein. Solch einen Adapter gibt es bei dem Anbieter aber auch.

EDIT: siehe: http://www.r3cube.com/r3cube//index.php ... oductId=44

PS: ... der hat ggf. auch ein Sammelsurium an Kleinteilen wie MiniPCIe Konnektoren (wer den Flashcon auf dem 701 gern nachrüsten mag 8-) )

EDIT: siehe z.B.
http://cgi.ebay.de/Mini-PCI-e-H4-0-adap ... 0405687026
http://cgi.ebay.de/Mini-PCI-e-H5-6-adap ... 0634063859
http://cgi.ebay.de/Sim-Card-Slot-Adapte ... 0405691107
http://cgi.ebay.de/Hitachi-Mini-PCI-PCI ... 0670393560

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Zuletzt geändert von tosty am Do 21. Okt 2010, 07:30, insgesamt 1-mal geändert.

Links hinzugefügt



Do 21. Okt 2010, 06:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
Hi tosty,

kannst Du über Schreib- und Leseraten schon etwas sagen?

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Do 21. Okt 2010, 15:18
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
franz.at hat geschrieben:
kannst Du über Schreib- und Leseraten schon etwas sagen?


Nun, die sind ja primär abhängig von der verwendeten Karte. Die 1 GB CF mit 66x (150 kB/s) kommt laut mini-Test in Ubuntu so um die 10 MB/s - was genau dem entspricht, wofür sie ausgelegt ist.

Bin noch am überlegen, ob ich mir ne 16 GB oder 32 GB CF kaufe und welche Geschwindigkeit die haben soll. Die SD des 900A kommt max. auf ca 40 MB/s read.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Do 21. Okt 2010, 15:57
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
Servus,

nachdem es ja irgendwo kaum oder nur wenig CF Karten noch in irgendwelchen Elektronikmärkten gibt (man verkauft da vor allem SD/SDHC und so Kram), habe ich mal wieder den Online-Buchhändler bemüht. Der war auch fix und gestern traf eine Transcend 32 GB 400x CF Karte ein.

Nach einem Haufen Backups von allem möglichen Images von der originalen Phison SSD, USD Sticks usw. habe ich den Adapter dann verbaut und die CF rein ....

Ist schon ordentlich, auch wenn mich Asus / Intel mal wieder enttäuscht .... kauft man sich so ne nette CF und die Limitierung erfolgt am/im Eee :-(

Auszug aus dmesg:

Code:
[...]
[    0.460064] ata1: SATA max UDMA/133 cmd 0x1f0 ctl 0x3f6 bmdma 0xffa0 irq 14
[    0.460076] ata2: PATA max UDMA/100 cmd 0x170 ctl 0x376 bmdma 0xffa8 irq 15
[...]
[    0.700574] ata2.00: CFA: TS32GCF400, 20100805, max UDMA/133
[    0.700583] ata2.00: 62537328 sectors, multi 0: LBA
[    0.716375] ata2.00: configured for UDMA/100
[    0.732356] ata2.00: configured for UDMA/100
[    0.732367] ata2: EH complete
[...]


Naja, nachdem nun mein Asus Xandros wieder drauf ist und auch das Ubuntu (und ich beiden noch ein wenig mehr Platz gegönnt habe) mal ein kleiner Test aus dem Laufwerkutility von Ubuntu.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Im Vergleich, dieselbe "Messung" mit der originalen 900A SSD (Phison)
Bildschirmfoto-145.png
Bildschirmfoto-145.png [ 132.81 KiB | 15974-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Transcend CF 32GB 400x
Bildschirmfoto-146.png
Bildschirmfoto-146.png [ 128.21 KiB | 15974-mal betrachtet ]

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...
So 24. Okt 2010, 15:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
Sieht ja richtig gut aus als Alternative zu Runcore & Co. - und als Ersatz für die originalen SSDs, die bekanntlich schweineteuer sind.

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Di 26. Okt 2010, 10:29
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: CF-auf-FLASHCON/IDE Adapter
franz.at hat geschrieben:
Sieht ja richtig gut aus als Alternative zu Runcore & Co. - und als Ersatz für die originalen SSDs, die bekanntlich schweineteuer sind.


Inwieweit es preislich eine Alternative ist hängt von zwei Faktoren ab:

a) den Preisen der "MiniPCIe" (Flashcon) SSDs ... das variiert sehr und ich finde das Angebot auch etwas unübersichtlich

b) den Preisen und Spezifika der verwendeten CF Karten

Ansonsten bin ich erstmal sehr zufrieden. Persönlich erscheint mir - wenn auch ggf. langsamer als manche Runcore etc. - die Lösung mit CF durchaus als flexibel. :th_up:

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Di 26. Okt 2010, 15:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de