Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 31. Mär 2020, 06:45



Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
 Touchscreen steigt aus mit XBMC Media Center 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 21. Mai 2012, 10:12
Beiträge: 43
EEE PC: Ja
Modell: Eee Top ET1602
OS: Windows XP (Home)
Modell: Eee Top ET1602
Mit Zitat antworten
Beitrag Touchscreen steigt aus mit XBMC Media Center
Liebe eee-Profis

Ich bin am verzweifeln. Vor etwa zwei Jahren habe ich mir einen Touchscreen (eee) zugelegt. Die Absicht war, diesen als Jukebox zu verwenden. Das XBMC läuft nun drauf wo ich sämtliche Musik abspielen kann.
Mein Problem ist, dass der Touchscreen aussteigt und ich mit der Maus navigieren muss, was so nicht der Sinn eines Touchscreens ist.

Hat ev. jemand eine Idee, was ich machen kann? Es wäre ja schade wenn man den Touch bei einem Touchscreen nicht verwenden kann.

Vielen Dank für die Hilfe


Mo 21. Mai 2012, 10:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jan 2011, 12:21
Beiträge: 136
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
Hm - Du gehst mit Deinen Infos zum Problem und dem System sehr spärlich um ;) ,
daher würde ich aus dem Bauch zuerst mal auf einen Kabelwackler tippen.

Zumindest bei schwenkbaren Displays wäre dies mein Favorit.

Vorschlag:
Nach zwei Jahren ist die Garantie eh weg - also kann man die Kiste vorsichtig aufmachen und mal alle Verbindungen einer Sichtprüfung unterziehen.

PS:
"Off-Topic" :?:

_________________

---- 701 4G --- 1GiB RAM --- ... auf der Suche ;-)
---- 900 ------- 1GiB RAM --- LinuxMint 13 LTS
-- 1000 H ----- 2GiB RAM --- XP ( ja, immer noch)
-- 1005HA ---- 2GiB RAM --- LinuxMint 13 LTS
----------------------------------------------
------- Any Mistakes ? ----> A t c t R ! <-----


Mo 21. Mai 2012, 11:49
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 882
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
try hat geschrieben:
Hm - Du gehst mit Deinen Infos zum Problem und dem System sehr spärlich um ;) ,
daher würde ich aus dem Bauch zuerst mal auf einen Kabelwackler tippen.

Zumindest bei schwenkbaren Displays wäre dies mein Favorit...

Im Profil steht mal ein Eee Top ET1602, das ist kein schwenkbares Display sondern ein All-In-One-PC.

try hat geschrieben:
..."Off-Topic" :?:

Korrigiert.

@cele4: Kannst du im Geräte-Manager mal schauen ob du irgendwelche Touchgeräte (oder Mausgeräte die nach Touchscreen klingen) finden kannst und diese hier posten? Womöglich ist einfach der bei dir installierte Treiber zu alt, bevor man aber einen neuen sucht müsste man wissen was das Touchpanel überhaupt für Treiber braucht.


Mo 21. Mai 2012, 12:22
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
@cele4

Was bedeutet "aussteigen"? Im Sinne von "funktioniert gar nicht mehr" oder im Sinne von "funktioniert nach dem Start des Rechner für gewisse Zeit und später dann nicht mehr"?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 21. Mai 2012, 12:43
Profil

Registriert: Mo 21. Mai 2012, 10:12
Beiträge: 43
EEE PC: Ja
Modell: Eee Top ET1602
OS: Windows XP (Home)
Modell: Eee Top ET1602
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
Zuerst vielen Dank fürs richtig Platzieren des Threads. Tut mir leid :-(

Also im Geratemanager etwas zu suchen ist schwierig wenn man nicht weiss wonach genau oder unter welcher Rubrik.
Systemgeräte? Bei Eingabegeräte zum Beispiel steht USB-HID
Aber sonst weiss ich echt nicht wo ich genau schauen soll... Sorry für meine Unwissenheit :-(

Nachtrag da ich es erst grad gesehen habe:

Aussteigen bedeutet, dass der Touch nicht reagiert. Nach einem Neustart kann ich sämtliche Funktionen via Touch ansteuern, nach wenigen Minuten jedoch muss ich mit der Maus navigieren, da der Touchscreen nicht mehr reagiert.


Mo 21. Mai 2012, 12:53
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 882
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
ASUS hat leider keine Treiber (mehr?) für irgendwelche Eee Top-Geräte, vermutlich weil die einfach schon so alt sind mittlerweile.

Lässt sich bei den Eigenschaften von ein paar Eingabegeräten irgendwas mit "Risin" finden? Laut einer Google-Suche sollte das hier der richtige Treiber sein, denn er wird mehrfach als Treiber für den ET1602 angegeben.


Mo 21. Mai 2012, 16:38
Profil

Registriert: Mo 21. Mai 2012, 10:12
Beiträge: 43
EEE PC: Ja
Modell: Eee Top ET1602
OS: Windows XP (Home)
Modell: Eee Top ET1602
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
Nein, sowas hab ich nicht gefunden. Als Eingabegerät steht da nur: USB-HID

Mir fällt auf dass zum Beispiel unter Grafikkarte zweimal der selbe Eintrag drin steht.
Bei Monitore sogar drei mal der selbe Eintrag.
Bei Prozessorten auch zwei mal der selbe Eintrag.

Hatte vorhin neu gestartet und funktionierte etwa eine Minute, dann reagierte der Touch nicht mehr.


Mo 21. Mai 2012, 18:14
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
markii hat geschrieben:
ASUS hat leider keine Treiber (mehr?) für irgendwelche Eee Top-Geräte, vermutlich weil die einfach schon so alt sind mittlerweile.


@markii
Das finde ich in der Tat sehr seltsam, irgendwie ist die ganze Kategorie "Eee Top" verschwunden, obwohl ja sonst jegliche Eee Produkte vorhanden sind, selbst Zeug, daß es nie wirklich auf dem Markt längere Zeit gab. Selbst von Eee PC 701, 900 usw. gibt es noch die damals üblichen Treiber (das es da keine neuen z.B. von Win7 gibt, ist durchaus verständlich)

Aber, wenn man googled, findet man es trotzdem noch bzw. baut sich die URL passig zurecht ;-)

Eee ET1602 Treiber Win XP

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 21. Mai 2012, 18:40
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 882
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
cele4 hat geschrieben:
Nein, sowas hab ich nicht gefunden. Als Eingabegerät steht da nur: USB-HID...
Das dürfte die USB-Maus sein.

cele4 hat geschrieben:
...Mir fällt auf dass zum Beispiel unter Grafikkarte zweimal der selbe Eintrag drin steht. Bei Monitore sogar drei mal der selbe Eintrag. Bei Prozessorten auch zwei mal der selbe Eintrag...
Normal. Kein Grund zur Beunruhigung.

@cele4: Installier aus dem Unterpunkt "Others" mal die Datei "EETI Touch Panel Driver V2.0.3.1124 for Windows XP":
tosty hat geschrieben:


Mo 21. Mai 2012, 18:46
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Touchscreen steigt aus
Das "Touch Package - Risin Touch Panel Driver V3.0.8.12 for Windows XP" befindet sich übrigens unter "Utilities".
Unter "Others" findet sich noch "EETI Touch Panel Driver V2.0.3.1124 for Windows XP. "

Risin dürfte wohl nur um die Gestensteuerung usw. sich drehen ... so genau weiß ich das nicht.

Da das Touchpanel wohl über USB angeschlossen ist, ist es ein "HID" Device und dürfte auch so auftauchen.

Ähnliche Probleme scheinen auch andere gehabt zu haben ... siehe auch Kommentare zu diesem Blog-Eintrag hier

cele4 hat geschrieben:
Bei Prozessorten auch zwei mal der selbe Eintrag.


Naja, da die Single Core Atom per HyperThreading zwei virtuelle Kerne haben, tauchen aus zwei Prozessoren auf.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 21. Mai 2012, 18:47
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de