Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 18:11



Auf das Thema antworten  [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste
 SSD oder CF mit High Performance für PC901 
Autor Nachricht

Registriert: Do 21. Feb 2013, 17:13
Beiträge: 59
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
Modell: W7 Ultimate 4GB RAM 240GB SSD
Mit Zitat antworten
Beitrag SSD oder CF mit High Performance für PC901
Hallo Gemeinde.
Auf der Suche zu meinem Problem bin ich immer wieder über Euer Forum gestolpert und glaub bei euch bin ich bestens aufgehoben.

Ich hab einen 901 geschenkt bekommen und möchte ihn ein wenig auf "Vordermann" bringen.
Schwerpunkt sollte eher auf Performance als auf Speicher liegen.

Nun sind Leider die guten SSD's sogut wie nicht mehr auf dem Markt erhältlich.
Hab da schon diverse Firmen (Runcore,Crucial,Renice) angeschrieben ohne Erfolg.

Bin jetzt bei diesen 2 möglichkeiten hängen geblieben und hätte gerne Eure Meinung ob das machbar ist.
Als OS sollte XP Pro besser noch W7 Ultimate laufen, denn von beiden hab ich gültige Lizenzen.

Fall 1 : CF Card (mit Adapter HX-CF090428) 64/128 GB --->>> Lexar 1000x oder Transcend 1000x
Fall 2 : 128GB PATRIOT MEMORY Warp SSD (PE128GS25SSDR)

Das in beiden Fällen die untere verbaute org. SSD weg fällt hab ich schon gelesen.
Wären beide Varianten möglich ?
Welche RAM größe wird vom BIOS unterstützt ?

Danke für Eure Hilfe
Tom

_________________
PC901 größere Festplatte --->>> So gehts

Bild


Do 21. Feb 2013, 18:52
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
Moin,

Tom hat geschrieben:
Ich hab einen 901 geschenkt bekommen und möchte ihn ein wenig auf "Vordermann" bringen.
Schwerpunkt sollte eher auf Performance als auf Speicher liegen.


Was meinst Du damit? 'nen Atom basiertes Gerät ist an sich schon keine "Rennmaschine" ..... :mrgreen:

Tom hat geschrieben:
Nun sind Leider die guten SSD's sogut wie nicht mehr auf dem Markt erhältlich.
Hab da schon diverse Firmen (Runcore,Crucial,Renice) angeschrieben ohne Erfolg.


Nun, der Eee PC Markt, insbes. der für Geräte mit Asus Flashcon Schnittstelle, ist schon lange (Neugeräte) tot. Seit 2009 oder spätesten 2010. Da wundert es nicht, wenn es auch für die dazu passenden Drittanbieter SSD, seien es nun SATA oder PATA, kaum noch Angebote gibt (außer oft gebraucht oder auch direktr Ware aus Fernost - die übrigens nicht schlechter sien muß.). Ich erinnere mich nur an etliche Threads, vor allem auf eeeuser.vom, wo Runcore SSD von heute auf morgen verreckt sind.

Tom hat geschrieben:
Bin jetzt bei diesen 2 möglichkeiten hängen geblieben und hätte gerne Eure Meinung ob das machbar ist.
Als OS sollte XP Pro besser noch W7 Ultimate laufen, denn von beiden hab ich gültige Lizenzen.

Fall 1 : CF Card (mit Adapter HX-CF090428) 64/128 GB --->>> Lexar 1000x oder Transcend 1000x
Fall 2 : 128GB PATRIOT MEMORY Warp SSD (PE128GS25SSDR)

Das in beiden Fällen die untere verbaute org. SSD weg fällt hab ich schon gelesen.
Wären beide Varianten möglich ?


Zu Fall 1: CF Karten "1000x" sind überflüssig zu kaufen, UDMA7 hast Du am Eee 901 eh nicht

Zu Fall 2: Ist das nicht eine normale SATAII-SSD? Der Eee 901 hat zwar SATA Lanes auf dem Flashcon - und es gibt auch Platinen, die man in den Flashcon ("MiniPCIe") Slot steckt und die USB und SATA ausführen (Stichwort: USB + SATA-Adapter für Flash_Con / Mini-PCIe) - aber da mußt Du ja wieder bastekn und Löten, z.B. brauchst Du 5V für die Stromversorgung usw.

Tom hat geschrieben:
Welche RAM größe wird vom BIOS unterstützt ?


Was hat das mit dem BIOS zu tun? Nichts. 8-) Der Mobile Intel® 945GSE Express Chipset unterstützt max 2 GB RAM.

vgl. Datenblatt Intel® 82945GSE Graphics and Memory Controller

2 GB RAM sollten völlig reichen. Die meisten 901(GO) Besitzer hier nutzen max. 1 GB.

EDIT + Nachtrag: gerade kürzlich hatten wir folgenden Thread: neue SSD für Eee 901 - dort hat jemand erfolgreich (nach Ausbau der kleinen 4 GB SSD) eine KingSpec (KSM-SMP. 5-064MJ) SSD verbaut.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Do 21. Feb 2013, 20:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Nov 2010, 17:54
Beiträge: 85
EEE PC: Nein
OS: Linux, anderes
Modell: Diverse ThinkPads
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
Hallo Tom,

beim "großen Online-Buchhandel" gibt es immer noch die
"SuperTalent FPM32GLSE 32GB-SSD" für 40,28€ für den EEEpc901,
die ich auch in meinen eingesetzt habe.
Ich bin sehr zufrieden und die Kiste rennt wirklich schnell.
Außerdem bekommst Du dort auch die
"SuperTalent FPM64GLSE 64GB-SSD" für 76,24€

Die Dinger tauschst Du einfach gegen die 8GB-SSD aus und gut is.
Eventuell musst Du noch das BIOS upgraden, Punkt.


P.S. Habe einen 2GB Speicher-Riegel drin



Grüße von Jakobus

_________________
Früher mal Eee PC 901 white, 2GB ram, SSD 4GB + SSD SuperTalent 32GB, jetzt nicht mehr, nudels hatte ihn, jetzt Gerry72!
Jede Menge Thinkpads (10,6"-14,1"), alle mit SSD und LinuxMint/Mate


Do 21. Feb 2013, 21:22
Profil

Registriert: Do 21. Feb 2013, 17:13
Beiträge: 59
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
Modell: W7 Ultimate 4GB RAM 240GB SSD
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
He,Klasse da sind ja schon die ersten Infos.
Danke euch zwei. :thumb_up:

Nun, ich will nicht Nörgeln, aber SuperTalent und Performence ;)
SD Videos und Office sollten schon machbar sein.

Hab noch was entdeckt im WWW
Wie sieht es denn aus mit dem in zusammenspiel mit dem ?

Tom

_________________
PC901 größere Festplatte --->>> So gehts

Bild


Do 21. Feb 2013, 21:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Nov 2010, 17:54
Beiträge: 85
EEE PC: Nein
OS: Linux, anderes
Modell: Diverse ThinkPads
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
@ Tom

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du mit einer schnelleren SSD als der
Supertalent noch spürbare Performance-Gewinne erzielst;
letztendlich hinkt dann die CPU hinterher.

Mach ein leichtgewichtiges, schnelles OS wie Bodhi-Linux (verträgt sich sehr gut mit dem 901er) drauf!


Grüße, Jakobus

_________________
Früher mal Eee PC 901 white, 2GB ram, SSD 4GB + SSD SuperTalent 32GB, jetzt nicht mehr, nudels hatte ihn, jetzt Gerry72!
Jede Menge Thinkpads (10,6"-14,1"), alle mit SSD und LinuxMint/Mate


Do 21. Feb 2013, 22:06
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
Tom hat geschrieben:
He,Klasse da sind ja schon die ersten Infos.
Danke euch zwei. :thumb_up:


He, tja, so ist das hier. Es finden sich immer hilfreiche Forianer :geek: :thumb_up:

Tom hat geschrieben:
Nun, ich will nicht Nörgeln, aber SuperTalent und Performence ;)
SD Videos und Office sollten schon machbar sein.


Öhm, nicht das ich jetzt meckern will. Für "SD Videos" oder "Office" mußt Du keine "schnellere" SSD einbauen, vielleicht ne größere wg. des Platzbedarfes. Das mag ich einsehen. Rein für Videokram tut es aber auch ein stinknormaler USB Stick.

Beides schafft der Atom N270 denn auch problemlos würde ich behaupten. Selbst bis 720p wird er größtenteils mitgehen ..... mit etwas "Hilfe" (z.B. eine Broadcom Crystal HD Karte anstelle WLAN einbauen) kannst Du damit auch FullHD Videos von Blueray (USB 2.0 reicht) schauen oder aus ner Datei.

Was stellst Du Dir konkret unter "Performance" vor? hatte ich vorhin schonmal gefragt ... also sprich welche Kennzahlen in welchem Wertebereich etc.?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Do 21. Feb 2013, 23:18
Profil

Registriert: Do 21. Feb 2013, 17:13
Beiträge: 59
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
Modell: W7 Ultimate 4GB RAM 240GB SSD
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
Das geht ja Ratz-Fatz hier. Supi.

Wenn ich das richtig Gegoogelt hab, liegen die org. SSD's bei 15MB/s Write und 40MB/s Read.
Ich wollte sowohl das Office Paket dienstlich (mail,word,ppt,xls) als auch
FF bzw Opera und VLC für im Urlaub nutzen, ggf auch upgrade auf W7

Und das macht mit den org. Werten kein Spaß ;)
Ich erhoffe mir daher Werte >130MB/s bei 64/128GB

Ist meine letzte Recherche realisierbar (Converter/mSATA) ?

Tom

_________________
PC901 größere Festplatte --->>> So gehts

Bild


Do 21. Feb 2013, 23:39
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
Moin,

Tom hat geschrieben:
Das geht ja Ratz-Fatz hier. Supi.


He, na, eigentloich bekommst man hier immer recht schnell (ich sag mal binnen 24h) ne Antwort.
Das es heute Abend nun etwas fixer geht, ist eher Zufall ;-) Bei mir arbeitsbedingt / zeitlich. :-D

Tom hat geschrieben:
Wenn ich das richtig Gegoogelt hab, liegen die org. SSD's bei 15MB/s Write und 40MB/s Read.


Ja, das kann hinkommen. Sind auch seq. Werte (aber sind die "ganz schnellen", die immer gern genannt werden, sowieso)

Tom hat geschrieben:
Ich wollte sowohl das Office Paket dienstlich (mail,word,ppt,xls) als auch
FF bzw Opera und VLC für im Urlaub nutzen, ggf auch upgrade auf W7

Und das macht mit den org. Werten kein Spaß ;)

Ich erhoffe mir daher Werte >130MB/s bei 64/128GB


Werte > 130 MB/s sind egal wie eher unrealistisch. Imho bietet der ICH7M da im 901 (wie auch bspw. im 1000H) nur SATA(-I) mit einem theoretischen Datendurchsatz von 1,5 Gbit/s, und damit theoretischen 150 MByte/s. Nehmen wir den 1000H als Beispiel (identische Hardware bis auf eben eine normale SATA Schnittstelle und Platz für eine 2,5" HDD/SSD, so landen die Benchmarks - soweit ich das gesehen habe bzw. mich recht erinnere - egal was da verbaut wurde, unterhalb von 130 MB/s. Selbst wenn dort SATA-II SSD reingebaut wurden, die in einem anderen Rechner (dann auch mit SATA-II 3.0 Gb/s) wesentlich höhere Werte erreichen.

Die Werte wurden da meist unter Windows ermittelt, meist mit Progs ala Crystal Disk Mark usw. ... also dem üblichen "Standardkram".

Tom hat geschrieben:
Ist meine letzte Recherche realisierbar (Converter/mSATA) ?


Ah, das hast Du später noch (per EDIT) ergänzt? Na gut, vielleicht hab ich es überlesen....

Diesen Converter kannte ich noch nicht ;-) danke für den Hinweis erstmal. Korrekterweise müßte der aber "Asus Flashcon - mSATA Converter" heißen, weil die Schnittstelle im 70x/90x aufs Verrecken KEINE MiniPCIe ist.

Insofern sollte es fkt. einen mSATA SSD / Karte mittels des Adapters im Flashcon-Slot des 901 zu nutzen. Ohne große Bastelei ... sieht also hübsch und einfach aus.

Zur "Kombination" mit der genannten mSATA SSD, der "MyDigitalSSD BP4 50mm SATA III (6G) mSATA Solid State Drive", wäre ich skeptisch. Lt. Datenblatt ist es ja einen SATA III (6 Gbit/s), die abwärtskompatibel nur(?) mit SATA II zu sein scheint. Aber wohl nicht mit SATA I. Dürfte also im schlimmsten Falle gar nicht fkt.

Der Preis mag verlockend sein, mal eben auf amazon.com nachgesehen (120 GB für 99,99 USD, ca. 75 Euro + Versand + EUst; 240 GB für 179 USD, ca. 135 Euro zzgl. Versand und EUst.) .... selbst wenn die fkt. würde (in SATA I) sind die dort im Benchmarks gezeigten Werte a) unrealistisch (vgl. einfahc mal das Test-Setup mit der 901 HW) und b) im praktischen Betrieb imho unrelevant.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Fr 22. Feb 2013, 00:51
Profil

Registriert: Do 21. Feb 2013, 17:13
Beiträge: 59
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
Modell: W7 Ultimate 4GB RAM 240GB SSD
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
Hi Tosty

Wenn man nach der PartNo (08g2010ag20f) der org. SSD googelt stößt man immer wieder "Mini PCIe"
Und der Adapter ist für "mini" PCIe geeignet.
Dürfte eigentlich kein Problem sein.
Auf den Adapter bin ich auch nur gestossen, da durch die Verwendbarkeit von mSATA doch wieder Hoffnungen wach werden.
Dort gibt es mehr Auswahl an SSD's die auch noch Lieferbar und "Preislich" i.O. wären.

Die Frage ist nur welche mSATA's verwendet werden können (mSATA I, mSATA II oder mSATA III) die auch dann im 901er laufen :?

Tom

_________________
PC901 größere Festplatte --->>> So gehts

Bild


Fr 22. Feb 2013, 18:57
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 880
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: SSD oder CF mit High Performance für PC901
Tom hat geschrieben:
...Wenn man nach der PartNo (08g2010ag20f) der org. SSD googelt stößt man immer wieder "Mini PCIe"
Und der Adapter ist für "mini" PCIe geeignet...
Also noch einmal kurz: Der Anschluss ist kein normaler miniPCIe, sondern ein spezielles ASUS-Konstrukt das ganz zufällig einen miniPCIe-Anschluss benutzt. Mechanisch ist er miniPCIe, elektrisch nicht mal annähernd. Diese ganzen SSD sind also nicht für einen miniPCIe-Anschluss sondern für den ASUS Flashcon-Anschluss wenn diese für den EeePC sind.

Tom hat geschrieben:
...Dürfte eigentlich kein Problem sein...
Ist es auch nicht in dem Fall.

Tom hat geschrieben:
...Die Frage ist nur welche mSATA's verwendet werden können (mSATA I, mSATA II oder mSATA III) die auch dann im 901er laufen :? ...
Das kommt soweit ich weiß auf das BIOS an, manche unterstützten SATA-SSD und manche nur SSD die über die PATA/IDE-Pins vom Flashcon-Anschluss laufen. Die ASUS PHISON-Serien SSD sind alle IDE. Abwärtskompatibel sind die Standards ja immer (eine SATA3 läuft auch an einem Anschluss der SATA2 kann, etc.), zumindest sollte das so sein.

Ich selbst habe keinen 901, kann daher keine Erfahrungswerte beisteuern.


Fr 22. Feb 2013, 22:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de