Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 18:46



Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 neue SSD für Eee 901 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Nov 2010, 17:54
Beiträge: 85
EEE PC: Nein
OS: Linux, anderes
Modell: Diverse ThinkPads
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD für Eee 901
@Grauwau

Die LTS habe ich auch bewusst gewählt.
Ich meinte damit, dass in den Paketquellen von "Mint13"
noch die alte Version von "Enlightenment (0.1699)" drin ist,
welche bei weitem nicht so sexy wie "E17stable" ist.
Jetzt kann mann zum Beispiel die "I-bar" aus der Leiste heraus
auf den Desktop kopieren und hat dort dann ein voll funktionsfähiges Dock.
Auch alle anderen Module aus der Leiste kann man als eigenständige Gadgets
auf den Desktop schieben und vieles mehr.
Nett finde ich auch, dass man einfach jedem Desktop ein
eigenes Hintergrundbild verpassen kann.

Außerdem rennts wie'd Sau!


Nachtrag:
Vorsicht, bloss nicht zuerst das "E17" aus den Mint-Paketquellen installieren,
danach zickt die Installation aus den Fremdpaketquellen (hatte das Problem, da ich "E17"
upgegradet habe) und man muss jede Menge Handarbeit machen (löschen, umbennen etc..)


Grüße von Jakobus

_________________
Früher mal Eee PC 901 white, 2GB ram, SSD 4GB + SSD SuperTalent 32GB, jetzt nicht mehr, nudels hatte ihn, jetzt Gerry72!
Jede Menge Thinkpads (10,6"-14,1"), alle mit SSD und LinuxMint/Mate


Mi 20. Feb 2013, 11:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 01:27
Beiträge: 6
EEE PC: Nein
Modell: Eee PC 901
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD für Eee 901
Ah, vielen Dank für den Tip.


Mi 20. Feb 2013, 17:33
Profil

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD für Eee 901
Ich habe vor längerem die 12er gegen eine 32er getauscht.
Soweit ich mich erinnere, mußte ich nichts spezielles installieren oder updaten.

Sind die (heutigen) 64er und 128er grundsätzlich schneller als eine 32Gb-SSD bei diesem Gerät?
AS-Benchmark schreibt mir derzeit eine Schreibrate von 16MB(!) und eine Leserate von 115MB raus
Auf der Asus-Phison SSD habe ich 35MB beim Schreiben und Lesen


Do 9. Mai 2013, 23:02
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD für Eee 901
Die Leserate dürfte systembedingt nicht wesentlich schneller als die 115 MB/s ausfallen.

Die Schreibrate mag Dir (im Vergleich auch zur Phison) gering vorkommen, kommt aber darauf an, wie der Benchmark da arbeitet (welche Daten/Dateien [Größe] werden da wie [seq/random/...] geschrieben). Mag auch am Dateisystem liegen, der Füllstand der SSD, inwieweit sie richtig partitioniert ist (Alignment) usw.

Was meinst Du mit "heutige". Mir sind keine Produkte für die Eee PC bekannt, die es jetzt aktuell erst geben würde. Die SSD für Eee PC gab es alle schon vor mehreren Jahren (meist 2009/2011), das gilt auch für Modelle mit 64GB oder 128 GB.

Zudemm muß man immer die vom Hersteller angegebenen Werte (ermittelt oftmals NICHT auf Eee PCs, sondern anderen Systemen - warum auch immer) von den real zu erreichenden Werten unterscheiden. Siehe auch bspw. in diesem Angebotstexten (beispielhaft):

http://www.mydigitaldiscount.com/runcor ... ee-pc-t91/

http://www.mydigitaldiscount.com/runcor ... mini-pcie/ (vgl. hier insbes. "Test-Environment" :!: )

EDIT: http://www.alternate.de/html/product/Su ... GB/693432/ (keine Aussage wo und womit ermittelt)

EDIT: http://www.cm3-computer.com/ssd-festpla ... pc-40.html (vermutlich halbwegs realistische Werte)

Meiner Meinung nach bleibt Dir nichts anderes übrig, als nach echten Benchmarks von Nutzern zu einem konkreten Modell zu suchen oder einfach eine neue SSD selbst auszuprobieren.

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Fr 10. Mai 2013, 10:53
Profil

Registriert: Mi 12. Feb 2014, 12:21
Beiträge: 1
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows XP (Home)
Modell: MB REv 901
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD für Eee 901
Guten Morgen Gentleman :D

Bin neu hier und hatte auch das Problem wie der Grauwau.
Mein Eee PC 901 hat 1gb ram und zwei ssd 4gb Win Installation und 8gb für daten die aber ziemlich langsamer ist.

Ich weiß der letzte Beitrag ist schon eeeeeeeeeeetwas her :D aber vllt könnt ihr mir ja helfen.

Neue SSD gekauft (16 GB KingSpec SSD , mini PCI-Express SATA Anschluss , Festplatte, MLC , CM3-KS-011-38 wollte net soviel geld ausgeben darum nur 16 gb ^^)
und eingebaut, dann kam natürlich die No IDE Master...Press F1 to resume Meldung und die 4gb ssd phison wurde nicht mehr erkannt.
Ahso Bios ist 2103.

Nach dem Studieren der letzteren Beiträge dachte ich mir, des mach ich genauso wie der Grauwau und bau die neue SSD intern ein (apropo sehr gute Beschreibung Danke schon mal )
So das auseinander Bauen und dann wieder zusammen Bauen hat alles geklappt, hab auch glei wieder die alte langsame 8gb Phison eingeschraubt das würde dann ja 24gb Speicher ergeben.

Jetzt kommt beim Booten die Meldung secondary master drive atapi incompatible press F1.... :D und die 8gb wird im bios auch nicht erkannt.

Habe zwar Win xp home installiert bekommen aber diese F1 Meldung beim starten ist schon nervig.

Was kann ich dagegen tun? Warum erkennt der PC nicht die 8gb SSD?
Würde mir eine kleine Partition -wie es der GrauWau gemacht hat- was bringen?
Wenn ja, unter xp muss ich da noch diese Befehlsparameter eingeben?

Danke schon mal im voraus für die Beantwortung meiner vielen Fragen :D

MfG
RobRoy


Mi 12. Feb 2014, 13:52
Profil

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 02:10
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD für Eee 901
Die EFI Partition hilft garantiert! Ich habe 16 Mb: kein Boot Flag, type EFI. Nachdem Bootbooster in BIOS Menu aktivieren.

Weiteres: für die Schnelltasten habe ich schließlich der ACPI Treiber für Windows XP installiert (http://www.asus.com/Eee_Family/Eee_PC_9 ... ownload_17 sehe unter ATK). Das funktioniert einwandfrei in Kontrast zu die angebotene W7 Treiber (für zum Beispiel EEE 1000HE). Ob das auch unter W8 wirkt, weiß ich aber nicht.

Grüsse aus Holland!


So 27. Apr 2014, 16:13
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 880
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: neue SSD für Eee 901
RobRoy hat geschrieben:
...
Was kann ich dagegen tun? Warum erkennt der PC nicht die 8gb SSD?
Würde mir eine kleine Partition -wie es der GrauWau gemacht hat- was bringen?
Wenn ja, unter xp muss ich da noch diese Befehlsparameter eingeben?
...

Die Master- und Slave-Einstellung ist bei diesen Laufwerken meistens fest, die lässt sich nicht verändern. Die 8GB SSD wirst du daher nicht zum Laufen bekommen, lass sie ausgebaut und es wird kein Fehler auftreten.

Die EFI-Partition würde dir da nichts bringen soweit ich das einschätzen kann.

Was meinst du mit "Befehlsparameter"?


So 27. Apr 2014, 23:00
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de