Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 17:59



Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Moin,

das ist natürlich nicht erfreulich. Hast du ggf. den Adapter noch einmal losgeschraubt und neu eingesteckt bzw. auch mal die Karte ein, zweimal rein und raus. Kontaktproblem? ... gut, ist so ein eher unwahrscheinlicher Fall. :-(

Eine wirkliche Erklärung habe ich da nicht, vielleicht weiß "atomico" mehr oder "Franz", die haben ja einen 901/Go. Wir haben nur bei einem anderem Modell (701) festgestellt, daß identische Hardware [selber Adaper und CF in beiden Geräten genutzt!] mit gleicher BIOS-Version sich komplett verschieden verhalten kann [Timos und mein Eee].

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Do 12. Jul 2012, 08:54
Profil

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Danke tosty,

bin auch ratlos :?:

lg faxe


Do 12. Jul 2012, 19:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
franz.at hat geschrieben:
... vielleicht weiß "atomico" mehr oder "Franz", die haben ja einen 901/Go.

Da kann ich auf die Entfernung auch nicht viel sagen - höchstens das Angebot machen, dass Du mir die CF plus Adapter schickst und ich schaue mir das mal an ...

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Fr 13. Jul 2012, 08:47
Profil Website besuchen

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
danke franz

bin aus neulengbach, auf ___ kannst du mir die adresse schicken, und sende dir den adapter und die cf card zu.

danke voraus

lg faxe

EDIT: eMail-Adressen in öffentlichen Foren zu posten würde ich vermeiden (Spamschutz), habe sie per PN an franz.at weitergeleitet.


Zuletzt geändert von markii am Fr 13. Jul 2012, 13:32, insgesamt 3-mal geändert.

eMail-Adresse entfernt



Fr 13. Jul 2012, 10:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Meine Adresse findest Du im Impressum :)

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Fr 13. Jul 2012, 11:07
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Eigentlich ist ja klar, was passiert, bloß nicht warum:

Dateianhang:
bios1.jpg
bios1.jpg [ 22.8 KiB | 21101-mal betrachtet ]

Ohne IDE-Master kann das nicht funktionieren ...

Übrigens: der Schalter auf dem Adapter ist auf dem Foto falsch eingestellt - das könnte damit zu tun haben.

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Sa 14. Jul 2012, 10:03
Profil Website besuchen

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Danke

werde nochmal den schalter umlegen, dann bios reset durchführen, dann, rein-raus-rein und berichten.

lg faxe


Sa 14. Jul 2012, 15:01
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
franz.at hat geschrieben:
Eigentlich ist ja klar, was passiert, bloß nicht warum:

Dateianhang:
bios1.jpg

Ohne IDE-Master kann das nicht funktionieren ...


Hmm, meinst Du? Ich war immer davon ausgegangen, daß der Schalter eigentlich recht sinnfrei ist. PATA ist doch immer Secondary, oder täusche ich mich da? Bei den Geräten mit nur einem PATA Slot (901GO und 900A) dürfte die steckbare SSD immer die Slave sein und bei den Geräten mit 2 SSD ist die gelötete bzw. intern steckbare dann die Secondary Master.

@franz
Oder nicht? Wie ist das bei deinem 901GO?

Beim 900A ist die SSD Secondary Slave und beim 701 die 4 GB SSD die Secondary Master und ggf. die gesteckte die Secondary Slave - eben mal geschaut.

Auf das "Booten" bzw. Installieren von OSen hat das doch gar keinen Einfluß ... oder doch?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Sa 14. Jul 2012, 17:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Ob es wirklich am Schalter liegt, weiß ich auch nicht. Aber eine IDE-(PATA-)Schnittstelle braucht immer einen Master, das ist im IDE-Protokoll anders nicht möglich, weil der Datenaustausch mit dem Slave eine Mitwirkung des Masters erfordert. Die IDE-Schnittstelle hat ja nur einen einzigen Datenbus, und der Slave darf diesen nur benutzen, wenn er vom Master die Freigabe dafür bekommt. Ob Primary oder Secondary ist übrigens völlig egal, das meint nur die erste oder die zweite IDE-Schnittstelle des Chipsatzes, also nur, wo die jeweilige Schnittstelle angeschlossen ist bzw. wo ihre I/O-Adressen liegen.

Bei mir schaut es richtigerweise so aus:

Dateianhang:
bios1.jpg
bios1.jpg [ 28.75 KiB | 21079-mal betrachtet ]

Auf das Booten und Installieren hat das insofern Einfluss, dass mit dem Slave gar kein Datenaustausch möglich ist, wenn es keinen Master gibt ;)

Gruß Franz

P.S.: diese ganze Master-/Slave-Geschichte ist ja auch nur ein Gebastel aus den 80-er Jahren, weil man sich ein Interface ersparen wollte und auf diese Weise an einen Harddisk-Adapter 2 HDDs hängen konnte ...

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Sa 14. Jul 2012, 19:12
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Servus Franz,

von Prinzip ist mir das ja bekannt .... vom "normalen" PC hätte ich nichts anderes erwartet ;-)
Nur ist ... oder war mein Denken, daß Asus ja an den Maschinchen eh einiger "verbogen" hat bzgl. der ganzen Modelle mit ein oder zwei SSDs ....

Muß ich am 900A nochmal genauer anschauen ... :-(

Es gibt ja einige solcher Threads, auch anderswo, z.B.

http://forums.tweaktown.com/runcore/363 ... 01-go.html

... gegen dir dortige Erklärung, die Asus Phison SSDs seinen generell als Master "gejumpered" spricht, das besagte Asus Phison hier im 701 anstandlos als Slave erkannt wird. Ebenso ist mir unklar, was bei SATA überhaupt noch für Probleme mit Master und Slave gegeben sein sollten?

Die dort im Thread beschriebene Workaround-Lösung mit der EFI Partition + BootBooster klingt auch ein wenig sonderbar, denn was anderes als "erkannt als Secondary Slave, no Master present" sollte das BIOS dort in der EFI Part. zwischenspeichern?

Mit wundert ja hier bei Faxe schon, daß er das 0 MB/GB erkannt haben will als Größe des Datenträgers...

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Sa 14. Jul 2012, 19:36
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de