Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 24. Mai 2024, 23:47



Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2012, 11:38
Beiträge: 68
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows, anderes
Modell: Eee PC 900
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Danke, hat geklappt.

Sind das die gesuchten Werte?:

CFA max advanced io udma cycle time: 80ns
CFA max advanced mem udma cycle time: 80ns


Mi 30. Mai 2012, 08:16
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Interessant sind alle Infos 8-) .... evtl. individuelle Daten wie Seriennummern kannst und sollst Du natürlich durch "..." ersetzen.

Interessant wäre dazu noch die Ausgabe von
Code:
sudo hdparm --direct -t /dev/sdX

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mi 30. Mai 2012, 08:22
Profil

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
atomico hat geschrieben:
Hallo Leute!

Nachdem ich mich vor einiger Zeit hier gemeldet hatte, um Problemen meiner SSD auf die Schliche zu kommen, hat sich mit der Empfehlung und Hilfe der Leute hier im Forum schließlich das Speichermedium komplett verändert und ich nehme an, auch gleich verbessert.

Statt der SSD-Runcore habe ich heute eine wohl relative schnelle und meiner Meinung nach günstige CF-Karte im 901Go verbaut. Es war ein Klacks. Netbook auf, Karte rein, Netbook zu.

Allerdings geht das nur mit passendem Adapter, der davor eingesetzt und angeschraubt wird und vorher aber noch eventuell an einer kleinen Stelle nachgelötet werden müßte, je nach Fabrikat. Vielen Dank nochmal an euch hier im Forum, die sich darum gekümmert haben und mich erst auf die Möglichkeit der CF-Karte hingewiesen haben :thumb_up:

Weitere Infos hier:
viewtopic.php?f=18&t=384&start=10

Und jetzt die Fotos vom Einbau:


Hallo atomico

hab´s dir gleich nachgemacht , leider ohne erfolg. :(
eeepc 901Go

no ide prim master!
bios 2103 wir die cf card angezeigt, aber mit 0Mb statt 32 gb ,
installations versuch w7 wird kein datenträger mehr angezeigt.
der adapter hat die endnummer ....28.

vllt. hast du ein paar vorschläge für mich.,danke

cu faxe


Mo 9. Jul 2012, 19:15
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Moin,

@Faxe
Sieht der Adapter identisch aus, wie der von atomico (mal abgesehen von der eh übereinstimmenden Nummerierung)?

Welche Karte hast Du gekauft?

Schonmal ein Reset bzw. BIOS Reset versucht ("Kurzschließen" der beiden Dreieicke wo CLRTC dransteht; gibt hierzu irgendwo im Forum einen Thread von markii)?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Di 10. Jul 2012, 13:11
Profil

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
hi tosty

ich denke schon,

danke voraus

faxe


Dateianhänge:
IMG_0249.JPG
IMG_0249.JPG [ 354.26 KiB | 15973-mal betrachtet ]
IMG_0248.JPG
IMG_0248.JPG [ 553.2 KiB | 15973-mal betrachtet ]
Di 10. Jul 2012, 19:16
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Moin,

ja, scheint dergleiche Adapter zu sein 8soviele Varianten davon gibt es ja nicht, außer daß es offenbar in China versch. Hersteller gibt von den Dingern, was sich in Farbe des PCB und Bestückung mit Widerständen äußert).

Die Karte ist ja eine hier schon positiv getestet Transcend 32GB 400x CF .... neueren Typs, wie es nach Art der Beklebung/Bedruckung aussieht. Das mit dem "UDMA 7" verstehe ich nicht ganz, weil die Karten imho die UMDA Modi 0 bis 6 unterstützen. Zitat von der Website

Transcend Website hat geschrieben:
...
- Sehr schnelle 400X-Geschwindigkeit mit 4-Kanal-Unterstützung
- Hergestellt aus hochwertigen MLC NAND Flash-Chips
- Entspricht den CF Typ I Standards
- Datenübertragungsrate: Lesen: bis zu 90MB/Sek. (Max)*
Schreiben: bis zu 60MB/Sek. (Max)*
- Unterstützt Ultra DMA Modi 0-6**
...
Link zum Zitat (Eigenschaften)


Wobei der IDE Controller im Eee imho maximal UDMA 5 kann ......

~~~

Welche Schalterstellungen des SW1 hast Du schon probiert?

Nochmal: Reset mit Kurzschließen der beiden CLRTC Dreiecke gemacht?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Di 10. Jul 2012, 23:07
Profil

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Hallo tosty

danke für die schnelle antwort,

beide schalterstellungen getestet,für bios reset noch zu feig.

danke faxe


Dateianhänge:
IMG_0254.JPG
IMG_0254.JPG [ 342.04 KiB | 15965-mal betrachtet ]
IMG_0253.JPG
IMG_0253.JPG [ 351.46 KiB | 15965-mal betrachtet ]
IMG_0252.JPG
IMG_0252.JPG [ 391.68 KiB | 15965-mal betrachtet ]
IMG_0250.JPG
IMG_0250.JPG [ 435.22 KiB | 15965-mal betrachtet ]
Mi 11. Jul 2012, 06:41
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Faxe hat geschrieben:
beide schalterstellungen getestet,für bios reset noch zu feig.


Die Problematik ist, daß bei einigen Problemen (mit dem / im BIOS) dieser "Reset" mit den beiden Dreicken das einzige ist, was effektiv hilft. "markii" beschreibt das hier: BIOS CMOS-Reset durchführen

Deine gemachten Aufnahmen sehen soweit okay aus, außer das eigentlich in der Erkennung stehen sollte:

Sec Slave: TS32.... usw.
Ultra DMA Mode-5, S.M.A.R.T. Capable und Status OK

... ist so der erste Unterschied zu dem was an bisher so gesehen hat .....

Hinzu kommt dann noch, daß es bei einigen offenbar mit dieser Lösung nicht richtig funktioniert, warum weiß irgendwie keiner so Recht. Lies mal einfach folgenden Thread ab dem von mir "markierten" Beitrag (der restliche Thread ist recht lang). Es geht dabei um die Diskussion mit Mahox .... dieser hat das, aber in einem 901, der ja zwei SSD hat, nicht richtig zum Laufen bekommen. Generell scheinen Ee mit zwei SSD (701, 901) da "problematischer" zu sein, als solche mit nur einer (900A, 901GO). Zudem sollte die CF Karte als "non-removable" Medium erkannt / konfiguriert sein (ist zumindest für Windows wichtig) ...

Ist leider in Englisch ;-)

Adapter für CF-Karten im EEE PC

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mi 11. Jul 2012, 07:55
Profil

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
danke tosty,
mache ich, und werde berichten

danke faxe


Mi 11. Jul 2012, 08:17
Profil

Registriert: Mo 9. Jul 2012, 19:04
Beiträge: 11
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows XP (Home)
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
hallo nochmal

habe bios reset durchgeführt,leider keine veränderung, außer, system uhr zurückgesetzt.

lg faxe


Mi 11. Jul 2012, 08:36
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de