Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 17:45



Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2012, 11:38
Beiträge: 68
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows, anderes
Modell: Eee PC 900
Mit Zitat antworten
Beitrag eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Hallo Leute!

Nachdem ich mich vor einiger Zeit hier gemeldet hatte, um Problemen meiner SSD auf die Schliche zu kommen, hat sich mit der Empfehlung und Hilfe der Leute hier im Forum schließlich das Speichermedium komplett verändert und ich nehme an, auch gleich verbessert.

Statt der SSD-Runcore habe ich heute eine wohl relative schnelle und meiner Meinung nach günstige CF-Karte im 901Go verbaut. Es war ein Klacks. Netbook auf, Karte rein, Netbook zu.

Allerdings geht das nur mit passendem Adapter, der davor eingesetzt und angeschraubt wird und vorher aber noch eventuell an einer kleinen Stelle nachgelötet werden müßte, je nach Fabrikat. Vielen Dank nochmal an euch hier im Forum, die sich darum gekümmert haben und mich erst auf die Möglichkeit der CF-Karte hingewiesen haben :thumb_up:

Weitere Infos hier:
viewtopic.php?f=18&t=384&start=10

Und jetzt die Fotos vom Einbau:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Die CF-Karte noch in Originalverpackung.
Foto0448.jpg
Foto0448.jpg [ 433.99 KiB | 23710-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hier ist der neue CF- Karten Adapter in dem Berreich erkennbar, wo sonst beispielsweise die SSD sitzt.
Foto0451.jpg
Foto0451.jpg [ 741.89 KiB | 23710-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Und hier ist die CF-Karte schon eingesteckt. Zugegeben war es im ersten Moment doch kein Klacks, weil ich dachte, dass das die Seite mit dem Logo und Beschriftung zum Betrachter zeigen müßte, doch es geht nur genau andersherum.
Foto0455.jpg
Foto0455.jpg [ 677.36 KiB | 23710-mal betrachtet ]
Dateikommentar: DVD ins Laufwerk und nach dem Drücken der beliebigen obligatorischen Taste fängt Windows auch gleich an von CD zu booten. Vorher hatte ich noch im Bios das Laufwerk als 1st Boot Device eingestellt.
Foto0457.jpg
Foto0457.jpg [ 555.44 KiB | 23715-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von atomico am Sa 26. Mai 2012, 15:19, insgesamt 4-mal geändert.

Fr 25. Mai 2012, 18:06
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Netter Beitrag!

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Fr 25. Mai 2012, 19:26
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2012, 11:38
Beiträge: 68
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows, anderes
Modell: Eee PC 900
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Danke! :mrgreen:


Fr 25. Mai 2012, 19:57
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 880
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Die Tastatur mit grünen Tasten und Windows 98-Logo ist aber auch nicht serienmäßig. :D
Ein schwarzer 901 macht sich gut wenn du ihn irgendwann mal verkaufen willst, so viele gab es von denen nämlich nicht in Deutschland (merkte ich als ich damals einen kaufen wollte, gab es nirgends mehr, nur noch weiße und deswegen wurde es dann doch ein schwarzer 1000H).


Fr 25. Mai 2012, 22:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2012, 11:38
Beiträge: 68
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows, anderes
Modell: Eee PC 900
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Dass es das Windows 98-Logo ist, war mir gar nicht aufgefallen, kam mir aber schon immer eigenartig vor. Ich kann diese Aufkleber nur weiterempfehlen, sie leuchten zwar nicht von sich aus im Dunkeln, aber sind durch vorhandenes Restlicht (und da reicht auch schon das vom TFT) durch die Neonfarbe sehr viel deutlicher erkennbar, als das im Gegensatz dazu originale eher blasse Weiss der serienmäßigen Tastatur.

Der Wert dieses Geräts ist allerdings dadurch gemindert, dass es durch einen Sturz mal an den Scharnieren mit Verschraubung aufgebrochen ist, woraufhin ich dann die Bruchstellen geklebt habe und jetzt glänzen auf der Unterseite auch noch ein paar Muttern. Natürlich ist mir der 901Go ausgrechnet in dem kurzen Zeitraum runtergefallen, als er ausnahmsweise mal nicht doppelt und dreifach schutzverpackt war :roll:


Sa 26. Mai 2012, 08:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Servus atomico,

falls Du wie in einem anderen Thread empfohlen mal ein Live-Ubuntu laufen hast, wäre das Ergebnis dieses Konsolenbefehls:

"sudo hdparm -I /dev/sdx" (sdx = sda oder sdb)

auch hochinteressant ...

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


So 27. Mai 2012, 16:29
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2012, 11:38
Beiträge: 68
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows, anderes
Modell: Eee PC 900
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Hallo Franz,

ich verstehe den Zusammenhang nicht; kann es sein dass du mein Problem mit dem Touchpad vom anderen Thread meinst?

Gruß,

atomico


So 27. Mai 2012, 17:39
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Der Zusammenhang ist folgender: Wir haben die Lösung mit CF Karte (bzw. anderen alternativen zu den original verbauten Asus SSDs) hier ja mehrfach im Einsatz. Meist unter Linux. Und als kleiner "Vergleichs-Benchmark" dient uns dabei oft dieser Test mit "hdparm".

Es geht als bei Franz' neugieriger Frage einfach nur darum, mal zu schauen, wie "schnell" sich Deine CF Karte schlägt :ugeek:

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


So 27. Mai 2012, 18:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mär 2012, 11:38
Beiträge: 68
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Windows, anderes
Modell: Eee PC 900
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Ok, ich hab mal grad geschaut, konnte die Eingabe für Konsolenbefehle nicht finden, wenn mir jemand sagt wo ich es finde, kann ich das Ergebniss posten.


Di 29. Mai 2012, 20:13
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: eeepc 901/Go - Einbau einer CF-Karte als Hauptpartition
Boah ... gute Frage, Du hast jetzt ein Ubuntu 12.x?

Versuch einfach mal Strg + Alt + T gleichzeitig zu drücken, dann müßte ein Konsolenfenster aufgehen(??)

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Di 29. Mai 2012, 21:06
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de