Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 18:21



Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 901 GO SSD Problem 
Autor Nachricht

Registriert: Do 29. Mär 2012, 08:49
Beiträge: 33
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
Modell: eeepc 1005 HGO
Mit Zitat antworten
Beitrag 901 GO SSD Problem
Hallo,


ich habe einen 901 GO bekommen, der mit der eingebauten 16GB SSD nicht mehr startet.

Die SSD wird im BIOS erkannt; wenn ich aber z.B. Windows XP aufspielen will, bricht die Installation während der Prüfung der Hardware ab.

Ich nehme an, daß die SSD defekt ist.

Habe mir nun einen Adapter besorgt (über "adaptare"; ZIF Converter HX090307), der aus dem SSD-Steckplatz einen ZIF-Steckplatz macht und eine ZIF-Festplatte (30GB, Toshiba MK3008GAL) drangehängt.

Leider wird dann im BIOS keine HDD erkannt.

Wenn ich dann die 16 GB SSD wieder einbaue, wird diese wieder im BIOS erkannt.

Was mache ich falsch?



Grüße aus Heere


Do 29. Mär 2012, 09:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
Aus der Entfernung schwer zu sagen ...

Diesen Adapter hat bei uns hier noch niemand eingesetzt, die Chance auf eine kompetente Antwort ist nicht recht hoch. Wenn die Platte vom BIOS nicht erkannt wird, kann man zudem nur Vermutungen anstellen, eine systematische Fehlersuche kaum möglich. Vielleicht kann Dir bei adaptare jemand weiterhelfen ...

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Do 29. Mär 2012, 13:32
Profil Website besuchen

Registriert: Do 29. Mär 2012, 08:49
Beiträge: 33
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
Modell: eeepc 1005 HGO
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
Hallo,


zuerst einmal danke für die Antwort.

Ich habe jetzt bei "adaptare" den Adapter auf CF bestellt und werde mal sehen, ob es damit funktioniert.

Ich verstehe bloß nicht, warum die SSD im Bios erkannt wird aber (scheinbar) überhaupt nicht angesprochen werden kann.

Ist denn auch mit "defekter" SSD ein BIOS-Update möglich?

Habe Version 1703.


Grüße aus Heere


Do 29. Mär 2012, 14:12
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
luckycop hat geschrieben:
Ich verstehe bloß nicht, warum die SSD im Bios erkannt wird aber (scheinbar) überhaupt nicht angesprochen werden kann.


Ich hatte das schon mehrfach mit verschiedener Hardware! Ist also normal (-;
Mach aber auch mal ein Bios Reset, mit der Stecknadel u. oder das Ueberbruecken auf dem Board!

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


Do 29. Mär 2012, 16:09
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
Versuch doch einfach eine klassische Fehlersuche nach dem Verfahren des Ausschlusses + Komponententestes. Die werkeigene SSD von Asus dürfte eine PATA SSD sein.

Dein Test des Flashcon Slots im Eee selbst hat nun ergeben, daß die werkseigene SSD zwar erkannt wird, aber nicht funktioniert.
Der Adapter auf ZIF mit angeschlossener HDD funktioniert gar nicht.

Der nächste logische Schritt solch eines Ausschlußverfahrens wäre zu testen, ob das Problem nun am Slot oder Eee liegt. Dazu die SSD eben in einem anderen Eee oder an einem anderen Rechner (z.B. via eines USB Gehäuses dafür, z.B. von DeLock http://www.delock.de/produkte/G_61747/merkmale.html) testen.

Ein weiterer Test wäre, auf der SSD nicht Windows XP zu installieren (Frage: Wie machst Du das, externes Laufwerk? Aus welcher Quelle stammt das Windows [ggf. will das hier keiner sooo genau wissen]) sondern z.B. eines Linux.

Oder Du nimmst eine Linux Live Version, z.B. auf USB Stick, bootest davon und versuchst auf die SSD im Eee zuzugreifen....

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Fr 30. Mär 2012, 07:59
Profil

Registriert: Do 29. Mär 2012, 08:49
Beiträge: 33
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
Modell: eeepc 1005 HGO
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
Hallo,


XP habe ich mittels externem DVD-LW versucht zu installieren.

Möglichkeiten, die originalSSD auszulesen habe ich nicht.

Und mit Linux kenne ich mich überhaupt nicht aus.

Hatte von einem Bekannten einen "ubuntu"-USB-Stick. Mit dem lief der 901Go auch über den Stick.

Allerdings weiß ich nicht, wo da was für Einstellungen liegen.

Werde jetzt erstmal versuchen, ein BIOS-Update zu machen.

BIOS Reset hat nichts gebracht.

Würde denn eine CF mittels Adapter erkennt werden können unter BIOS 1703?



Grüße aus Heere


Fr 30. Mär 2012, 09:52
Profil
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 880
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
Hat deine Windows XP-CD schon Service Pack 2 integriert?


Fr 30. Mär 2012, 10:20
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
luckycop hat geschrieben:
Werde jetzt erstmal versuchen, ein BIOS-Update zu machen.

BIOS Reset hat nichts gebracht.

Würde denn eine CF mittels Adapter erkennt werden können unter BIOS 1703?


Die Wahrscheinlichkeit, daß ein BIOS Update nötig ist oder was ändert ist eigentlich ziemlich Null.
Das Updates des BIOS ist so ein unseliger, zumeist nutzloser Automatismus bei Windows/PC Anwendern. :roll: :lol:

Asus hat da, wenn überhaupt, ganz spezifische Probleme behoben (nicht direkt im BIOS vielmehr in der EC Firmware). Das hatte allenfalls mal was mit AHCI/SATA zu tun bzw. mit den "Tastenprellern". markii wird mir an dieser Stelle widersprechen, aber solche Probleme wie Deines, die von heute auf morgen auftreten, beheben sich nicht durch BIOS Updates!!!

Der Adapter ist ein rein passiver Adapter. Das Ganze funktioniert (sofern die CF Karte erkannt) wird, denke ich mi jeglicher BIOS Version.

Neben dem BIOS Reset duch das kleine Loch auf der Rückseite gibt es noch den Reset durch Überbrücken/Kurzschließen der beiden kleinen Dreieicke mit CLRTC. Müßte sich unterhalb der Klappe im RAM / SSD Fach befinden.

PS: Woher hast Du den Eee? Besteht die Chance, daß dort jemand ein wenig "Basteln" wollte?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Fr 30. Mär 2012, 11:30
Profil

Registriert: Do 29. Mär 2012, 08:49
Beiträge: 33
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
Modell: eeepc 1005 HGO
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
Hallo,


XP CD ist mit Service Pack 2.

Und: in wieweit basteln?

Der, von dem ich das Netbook habe, sagte, daß ihm jemand anderes gesagt hat, daß die SSD wohl defekt sei.

Ich wollte das Ding eigentlich nur wieder zum Leben erwecken...



Grüße aus Heere


Fr 30. Mär 2012, 13:47
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 GO SSD Problem
Solche Fehler sind oftmals ein klassisches Symptom dafür, daß mal jemand an/in der Hardware des Eee rumgefummelt hat. Sprich Auf- und wieder (nicht richtig) Zuschrauben, Rumlöten, irgendeine MiniPCIe Karte in den SSD Slot stecken (der KEIN MiniPCIe Slot ist)usw. ... deshalb die "Bastel-Frage".

Zur Frage, ob die SSD defekt ist, siehe vorherige Posts, sollte man eben die SSD testen (anderer Eee oder eben so ein Gehäuse für GENAU dieses Asus SSDs). Bzw. eben, wie Du schon versucht hast, den Slot testen.....

Persönlich (d.h. nur Vermutung) glaube ich nicht, daß die SSD defekt ist....

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Fr 30. Mär 2012, 15:38
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de