Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 18:27



Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 901 & größere SSD? 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Batchman hat geschrieben:
Ich habe nie wirklich verstanden, warum die Windows-Edition 12GB und die Linux-Ausgabe 16GB hat.
Irgendwie würde es umgekehrt mehr Sinn machen...
Externe Platte müßte nicht sein. Wie schon berichtet, will ich mit dem kleinen gerade einen Mikrocomputer programmieren und muß dazu zwischen der Couch, den Messgeräten im Hobbykeller und dem späteren Einsatzort pendeln ;-)


Das hing damit zusammen, daß eben das XP auch Lizenzkosten hatte und man so eben eine Variante 901 XP mit 12 GB SSD (4+8) und eine 901 Linux mit 20 GB ( 4 + 16) SSD angeboten hat. In anderen Märkten war das sicherlich anders, besonders in den USA, wo man noch versessener auf Windows ist/war. 8-)

Die Modellpolitik bei Asus versteht doch eh keine Sau mehr, fing schon beim 701 an .... und die heutigen Modell erst recht, wo man hier welche verkauft, wo nichtmal das Mobo mehr identisch ist bei identischer Bezeichnung und die Leute hinter der RAM Klappe nur das nackte Board finden :-D :thumb_up:

Batchman hat geschrieben:
tosty hat geschrieben:
@Batchman
Vermutlich ist Deine Entscheidung für eine der von Dir vorgeschlagenen SSDs schon die richtige ;-)

Ich habe mir ma die kleine 32GB geordert... zwar nicht die billigste Lösung, dafür aber die bequemste ;-)


Naja, billigere Lösungen gibt es keine. Eine 32 GB CF Lösung hätte ungefähr genausoviel gekostet und die Asus Phison SSD (gebraucht via Ebay aus geschrotteten oder ebenfalls geupdateten Eees) gibt es imho nur in 8 oder 16 GB.

[Off-Topic]
Batchman hat geschrieben:
Ich habe gerade von der 1000d auf eine 600d geupt, hauptsächlich wegen dem schwenkbaren Display.
Die insgesamt schnellere Abarbeitung ist schon deutlich und erfreulich
Achim


Ja, die ist auch hübsch. ... 8-) Canon hat hat schon seit jeher so eine Klassifizierung anhand der Ziffernfolge (einstellig ) Highend/Profi bis dreistellig / vierstellig = Einsteiger). Der Umstieg zw. diesen bringt doch technisch einiges ... worauf ih hinaus wollte, ist einfach, daß die SD Karte doch die Serienbildfunktionalität (zusätzlich) limitiert. CF hätte ich besser gefunden, zumal das Gehäuse es hergibt ;-) obwohl SD(HC) eben praktisch ist, weil bspw. auch nahezu jedes mobile Gerät einen Slot hat (oder man weicht auf MicroSD(HC) mit Adapter aus ... kann man die Bilder eben am Eee oder Tablet zeigen usw .... ist für Oma-Besuche schon praktisch).
[/Off-Topic]

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


So 22. Jan 2012, 16:53
Profil

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
tosty hat geschrieben:
Die Modellpolitik bei Asus versteht doch eh keine Sau mehr.

Ich habe mir gerade einen neuen Klapprechner geleistet mit der Bandwurm-Bezeichnung "Asus X7BSV-V1G-TZ316V"
Um zu sehen, wie sich der Preis dazu entwickelt hatte, wollte ich bei geizhals.at mal nachzusehen.
Unter "X7BSV" gibt es dort nicht weniger als 29(!) Modellvarianten, selbst unter "X7BSV-V1G" gibt es noch 18 Varianten.
Nur mein "TZ316V" ist nicht dabei, nur ein 315 oder 318 ;-)

Zitat:
Naja, billigere Lösungen gibt es keine. Eine 32 GB CF Lösung hätte ungefähr genausoviel gekostet und die Asus Phison SSD (gebraucht via Ebay aus geschrotteten oder ebenfalls geupdateten Eees) gibt es imho nur in 8 oder 16 GB.

Da wäre vielleicht noch der Geschwindigkeits-Aspekt...
Die neue 32GB-SSD wird mit 55MB/90MB die Sekunde angeben.
Zwar sehr wenig für eine SSD, für die kleine 12GB schreibt AS-Benchmark allerdings gerade mal 11/36MB heraus.
Den Hauptspeicher habe ich bereits auf 2GB "gepushed".

[Topic=Off]
Zitat:
...obwohl SD(HC) eben praktisch ist, weil bspw. auch nahezu jedes mobile Gerät einen Slot hat (oder man weicht auf MicroSD(HC) mit Adapter aus ... kann man die Bilder eben am Eee oder Tablet zeigen usw...

Ich bin deshalb schon vor längerem dazu übergegangen, nur noch Micro-SD mit Adapter zu benutzen.
Habe der Canon eine Class-16 Micro mit 16GB im SD-Adapter spendiert
[Topic=On]


So 22. Jan 2012, 17:24
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Batchman hat geschrieben:
Da wäre vielleicht noch der Geschwindigkeits-Aspekt...
Die neue 32GB-SSD wird mit 55MB/90MB die Sekunde angeben.

Zumindest unter Linux (Dateisystem ext2) ist der Unterschied der originalen Asus-Phison-SSD und meiner etwa doppelt so schnellen Kingston 16GB-CF (266x) kaum merkbar. Die Atom-Prozessoren sind halt keine Windhunde. Und der Unterschied zwischen einer 400x-CF und der von Dir gewählten SuperTalent ist in der Praxis wahrscheinlich auch vernachlässigbar.
Aber Deine Entscheidung ist sicher ok ...

Gruß Franz

Edit: die Transcend CF 32GB 400x ist HIER mit 60MB/s Schreib- und 90MB/s Leserate spezifiziert ...

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


So 22. Jan 2012, 17:35
Profil Website besuchen

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
franz.at hat geschrieben:

Edit: die Transcend CF 32GB 400x ist mit 60MB/s Schreib- und 90MB/s Leserate spezifiziert ...


Dann wäre das ja eigentlich identisch...

Als ich meiner Frau letztes Jahr einen neuen 10-Zöller schenkte (Acer Aspire One D257), ging der 901 in meinen Besitz über.
Der Aspire ist ungleich zügiger und ich denke, das es nicht nur allein am Doppelhirn (2x1,6Ghz), sondern ein Stück weit auch an der echten HDD (Hitachi Travelstar) liegt, die angeblich bis zu 300MB/s schaufeln soll.
Zumal die Grafik (Intel-3150) nicht so viel schneller ist wie die beim 901.

Deswegen erhoffe ich mir mit der SSD nicht nur etwas mehr Luft beim Speichern, sondern nebenbei auch einen etwas flotteren Systemstart und Plattenoperationen ;-)


So 22. Jan 2012, 18:56
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Batchman hat geschrieben:
... ein Stück weit auch an der echten HDD (Hitachi Travelstar) liegt, die angeblich bis zu 300MB/s schaufeln soll.

Möglich - sofern die Daten schon im Plattencache sind - sonst werden die um Vieles langsamer eintrudeln - bei den mittleren Zugriffszeiten und "Spurwechsel" sieht das bei einer SSD schon um Größenordnungen besser aus ...

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


So 22. Jan 2012, 20:18
Profil Website besuchen
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 880
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
300MB/s ist vermutlich die maximal mögliche Transfergeschwindigkeit der SATA2-Schnittstelle, die Festplatte selbst ist jedoch um eigenes langsamer. Die Transferrate der Festplatte liegt warscheinlich um die 80MB/s im Höchstfall und der Cache ist vielleicht 8MB groß.


So 22. Jan 2012, 21:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Hier sind die Performance-Daten der aktuellen Travelstars:

Dateianhang:
travelstar.png
travelstar.png [ 16.67 KiB | 18521-mal betrachtet ]

Ist nicht recht klar, was die 300MB/s sein sollen - aber die anderen Zeiten sagen bei einer HDD sowieso für die Praxis viel mehr aus - 16MB Cache sind schnell leergesaugt, vermutlich mit den 167MB/s Media transfer rate, und hoffentlich ist auch das drin, was die CPU braucht - und die Seek times sind bei einer SSD halt null ...

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


So 22. Jan 2012, 21:45
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:43
Beiträge: 574
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 701 (4G)
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
franz.at hat geschrieben:
...
Ist nicht recht klar, was die 300MB/s sein sollen ...


Das steht bei SATA II immer dabei, 600 steht bei SATA III
mehr weis ich dazu nicht! Maximale MB uebertragung der Schnittstelle?

_________________
EeePc 701 4G mit 8 gb SSD
EeePc 900 4G mit 32 gb SSD


So 22. Jan 2012, 22:13
Profil Website besuchen

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
TbqTimo hat geschrieben:
Das steht bei SATA II immer dabei, 600 steht bei SATA III
mehr weis ich dazu nicht! Maximale MB uebertragung der Schnittstelle?


Davon gehe ich auch aus....
Wie auch immer....wenns soweit ist, werde ich mal die Startzeiten vergleichen, ob sich was getan hat.
Im Moment brauchts vom Einschalten bis zum neu installierten Win7-Desk 55s, bis alles nachgeschoben ist 80s.


Mo 23. Jan 2012, 12:17
Profil Website besuchen
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 880
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
franz.at hat geschrieben:
...Ist nicht recht klar, was die 300MB/s sein sollen...

SATA-Interface-Geschwindigkeit ;)
Hab ich doch weiter oben schon vermutet gehabt und dein Auszug bestätigt es.

@timo & Batchman: Ja, das ist die maximale Übertragungsrate der Schnittstelle. Eine Festplatte wird dieses Limit jedoch nie ausreizen, SSD's kommen zwar näher dran aber ausreizen bis zum Limit kann es momentan noch keine soweit ich weiß.


Mo 23. Jan 2012, 18:27
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de