Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2024, 19:29



Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 901 & größere SSD? 
Autor Nachricht

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag 901 & größere SSD?
Zwischenzeitlich habe ich Win7 auf dem 901 gerade so installiert bekommen, aber die 8GB-Partition der 8+4-SSD ist hart am Limit.
Sehe ich das richtig, das es sich bei dem Flash-Speicher um eine mSATA handelt?
Kann man einfach so eine größere mSATA implantieren oder gibt es mechanische Probleme?

Z.B. sowas:
http://www.ebay.de/itm/OCZ-Strata-mSATA-Solid-State-Disk-60GB-intern-SATA-300-/200703276437?pt=DE_Elektronik_Computer_Computer_Festplatten&hash=item2ebad8f595


Sa 21. Jan 2012, 22:18
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Batchman hat geschrieben:
Sehe ich das richtig, das es sich bei dem Flash-Speicher um eine mSATA handelt?

Nein, das siehst Du absolut falsch. Die SSDs des 901 sind Asus-spezifische Platinen mit der Asus-spezifischen Flashcon-Schnittstelle. Dafür gibt es entweder (für die 8GB-SSD) von Asus eine 16GB-Version (die gleiche Platine, aber voll bestückt), verschiedene Ersatzkarten von mehreren Herstellern, die aber explizit für Asus-EEEs geeignet sein müssen, oder die Lösung mit Adapter und CF-Karte, siehe HIER. Der Einbau irgendeiner anderen Platine funktioniert nicht und endet meist in einem Totalschaden!

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Sa 21. Jan 2012, 22:28
Profil Website besuchen

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Ah, Danke für die Info.

Wie wäre es dann mit sowas:
http://www.ebay.de/itm/SuperTalent-32GB-SSD-mini-PCIe-SATA-Asus-Eee-PC-/400089019040?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks&hash=item5d2729f2a0
oder
http://www.ebay.de/itm/SuperTalent-64GB-SSD-mini-PCIe-SATA-Asus-Eee-PC-/180798380426?pt=DE_Elektronik_Computer_Computer_Festplatten&hash=item2a186c598a


Sa 21. Jan 2012, 22:36
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Ja, die wären ok, auch wenn die Angabe "mini-PCIe" ein Unsinn ist, da ist nur der gleiche Stecker drauf. Ich würde mir aber trotzdem die Lösung mit der CF-Karte und Adapter überlegen, ist billiger und die Karte kann man später an Fotografen verkaufen, falls man sie nicht mehr braucht oder eine größere einbauen will.

Zu bedenken ist dabei allerdings, dass im 901 schon von Problemen berichtet wurde, man sollte also zumindest für die CF-Karte einen Verkäufer wählen, der sie notfalls auch zurücknimmt.

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


Sa 21. Jan 2012, 22:54
Profil Website besuchen

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Hmm....für CF kenne ich äußerst wenig Abnehmer, obwohl ich selbst fotografiere ;-)

60€ für die 32GB-SSD wäre ich bereit auszugeben.
Ich nutze den 901 für "spezielle" Aufgaben (derzeit zum Programmieren von Conrads C-Control) und brauche normal nicht viel
Plattenplatz.
Deswegen käme mir Win7 schon gelegen, aber 8GB sind dafür eben hart am Limit.


Sa 21. Jan 2012, 23:15
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Ich will Dir ja nichts einreden, nur die Möglichkeiten aufzeigen. Die SuperTalent-SSDs sind schon ok, und um 60€ inzwischen auch preislich attraktiv. 12GB ist wirklich knapp, da hast Du schon Recht. Ich habe 16GB drin, aber noch eine externe Festplatte dran. Auf der liegen dann die Dateien, die ich unterwegs nicht brauche, z.B. Backups.

Die CFs kann man in der Bucht ganz gut verkaufen, das meinte ich.

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


So 22. Jan 2012, 09:30
Profil Website besuchen
Moderator

Registriert: Mi 20. Okt 2010, 21:13
Beiträge: 880
EEE PC: Nein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
@franz: CF-Kartenslots haben die wenigsten neueren DSLR's, mittlerweile benutzen die fast alle SD-Karten.


So 22. Jan 2012, 14:02
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
@Batchman
Vermutlich ist Deine Entscheidung für eine der von Dir vorgeschlagenen SSDs schon die richtige ;-)
Schau halt nochmal Testberiche von Kunden durch (tw. wurde bei einigen Modellen von plötzlichen Totalverreckern innerhalb der Gewährleistungsfrist berichtet, tw. sogar im ersten 1/2 Jahr) und vergleiche auch nochmal wirklich die GENAUE Bezeichnung von dem was Du raussuchst mit dem was Du bestellst .... die Angaben (Copy & Paste) der Verkäufer sind oft miserabel, von denen der Hersteller (Franz sprach schon die leidige [und im Kern falsche!] Bezeichnung als MiniPCIe an) ganz zu schweigen.

Franz wollte Dir halt eine Alternative vorschlagen mit einem standardisierten "Bauteil" ... die auch nutze und damit sehr zufrieden bin.

( +@markii)
Deshalb will ich mal dem Franz nochmal beispringen:

Beide Lösungen (SSD im Asus Flashcon Format vs. CF + Adapter) haben Vor- und Nachteile. Die SSD sind bspw. "speziell" für die Eee gebaut, als SATA vor allem schnelle, ggf. schneller als CF und mittlerweile tw. auch preiswerter. Für mich persönlich überwiegen die Vorteile der CF Lösung: sie ist schnell, einfach mit erprobter, standardisierten(!) Karten gelöst, ich kann die CF im Notfall schnell anderweitig nutzen, um auf Daten zuzugreifen, Instalaltinoen zu machen bzw. Images zu ziehen und zu reinstallieren oder ggf. auch im Adapter die CF wechseln (anderes OS, ...). Und sie ist für mich persönlich "nachnutzbar", sollte der Eee - wie schon geschehen beim 900A - mal kurzfristig oder dauerhaft die Hufe hochreißen :mrgreen:

markii hat geschrieben:
@franz: CF-Kartenslots haben die wenigsten neueren DSLR's, mittlerweile benutzen die fast alle SD-Karten.


Mittlerweile sind DSLRs ein wenig auch Massenware - und müssen daher eher durchaus preiswert sein und auf Massengeschmack und Gewohnheiten des Einzelhandels (der kaum mehr CF Karten vertreibt) Rücksicht nehmen. Vielle (fast alle) derzeit aktuellen (semi-)professionellen DSLRs nutzen CF (entweder alleine oder in Kombination mit einem anderen Speichermedium, je nach Hersteller meist MemoryStick [Sony], xD Karte [Olympus], SD Karte [Olympus, Canon] oder zukünfitg wohl XQD Karten [Nikon, Canon].

Das gilt auch für künftige Modelle, bspw. die nächsten Monat erscheinende Nikon D4.

EDIT: Persönlich nerven mich zuweilen die "Optimierungen" an neuen DSLRs. Mit meiner EOS D500 bin ich ja ganz zufrieden, aber die Speicherei bspw. gehört da nicht dazu (insbes. bei Serienbildern ist da schnell Schluß, weil rmgespeichert wird ... da hat die, zwar in einer höheren Klasse, aber ältere D50 mal Kapazität für 90 Bilder hintereinander gehabt),

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


So 22. Jan 2012, 15:04
Profil

Registriert: So 15. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 18
Wohnort: Ost-Westpfälzer
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901
OS: Windows 7 Starter
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
franz.at hat geschrieben:
Ich will Dir ja nichts einreden, nur die Möglichkeiten aufzeigen.

Schon ok so, ;-)

Zitat:
Ich habe 16GB drin, aber noch eine externe Festplatte dran. Auf der liegen dann die Dateien, die ich unterwegs nicht brauche, z.B. Backups.

Ich habe nie wirklich verstanden, warum die Windows-Edition 12GB und die Linux-Ausgabe 16GB hat.
Irgendwie würde es umgekehrt mehr Sinn machen...
Externe Platte müßte nicht sein. Wie schon berichtet, will ich mit dem kleinen gerade einen Mikrocomputer programmieren und muß dazu zwischen der Couch, den Messgeräten im Hobbykeller und dem späteren Einsatzort pendeln ;-)

tosty hat geschrieben:
@Batchman
Vermutlich ist Deine Entscheidung für eine der von Dir vorgeschlagenen SSDs schon die richtige ;-)

Ich habe mir ma die kleine 32GB geordert... zwar nicht die billigste Lösung, dafür aber die bequemste ;-)

Zitat:
EDIT: Persönlich nerven mich zuweilen die "Optimierungen" an neuen DSLRs. Mit meiner EOS D500 bin ich ja ganz zufrieden, aber die Speicherei bspw. gehört da nicht dazu (insbes. bei Serienbildern ist da schnell Schluß, weil rmgespeichert wird ... da hat die, zwar in einer höheren Klasse, aber ältere D50 mal Kapazität für 90 Bilder hintereinander gehabt),


Ich habe gerade von der 1000d auf eine 600d geupt, hauptsächlich wegen dem schwenkbaren Display.
Die insgesamt schnellere Abarbeitung ist schon deutlich und erfreulich

Achim


So 22. Jan 2012, 16:08
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:38
Beiträge: 542
Wohnort: Oberösterreich
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 901GO
OS: Linux, anderes
Modell: EEE PC 900A, EEEPC R101D
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: 901 & größere SSD?
Batchman hat geschrieben:
Ich habe nie wirklich verstanden, warum die Windows-Edition 12GB und die Linux-Ausgabe 16GB hat.
Irgendwie würde es umgekehrt mehr Sinn machen...

Da hast Du schon Recht, aber das war so eine Art Bonus, da ja das Windows auch etwas kostete. Außerdem war der allergrößte Teil der hier verkauften Linux-901 das Modell 901GO (wie auch ich es habe) und da ist der kurze Kartenslot durch das UMTS-Modem belegt. Also war nur mehr der eine Slot für die SSD vorhanden, und 8GB wären halt gar zu wenig gewesen, drum hat man die 16GB-SSD eingebaut. Anderswo, z.B. in den USA, gab es den 901 ja durchaus mit Windows und 20GB.

Ein weiterer Grund ist, dass die 16GB-SSD von Asus-Phison für Windows zu langsam ist, drum haben sie die kurze 4GB-SSD für das OS eingebaut, weil die insbesondere bei den Schreibzugriffen (die bei Windows häufiger sind als bei Linux) schneller ist.

Gruß Franz

_________________
Linux Mint 17 Xfce (Ubuntu's Unity wollte ich nicht) - passt gut für den 901GO
Aus purer Nostalgie auch einen 900A ersteigert und das Mainboard getauscht
und weil zukunftssicherer (64bit-CPU) noch zusätzlich einen R101D zugekauft


So 22. Jan 2012, 16:32
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de