Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 11:11



Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 USB Videograbber? 
Autor Nachricht

Registriert: So 23. Sep 2012, 15:31
Beiträge: 10
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag USB Videograbber?
Hallo miteinander,

ich frage mich (und Euch ;) ), ob ich meinen EeePC 900A unterwegs auch als Videograbber einsetzen kann. Er müßte eigentlich nur ein Composite Videosignal (PAL Standard) auf seinem Bildschirm anzeigen; aufzeichnen wäre zwar ein nettes Feature aber kein "must have".

Welcher USB Stick wäre dafür geeignet und vor allem auch mit Linux (ubuntu 12.04 LTS) verträglich?


So 23. Sep 2012, 15:44
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Funktionieren sollten bspw. Videograbber mit EM28xx (z.B. Pinnacle Dazzle DVC 90/DVC 100, Targa/Lidl Videograbber vgl. SilverCrest VG 2000) oder STK 11xx Chipsatz (bspw. der LogiLink VG0001 LogiLink® VG0001 Produktseite.9

Infos zur Inbetriebnahme des letzteren Modell (ab gewissen Kernelversionen Bestandteil des "vorinstallierten" Kernels/Linux) und Nutzung finden sich für Ubuntu bspw. hier:

ubuntuusers.de Wiki: EasyCAP DC60 USB Audio und Videograbber

und allgemein: ubuntuusers.de › Wiki › Videograbbing

Das Problem ist - wie bei vielen USB Geräten - daß oftmals weder Chipsatz noch USB ID auf den Packungen oder in der Beschreibung benannt werden (LogiLink ist da z.T. eine lobenswerte Ausnahme). Ein weiteres Problem ist, daß viele Hersteller manchmal unterschiedliche HW / Chipsätze im gleichen Gehäuse und gleicher Verpackung verkaufen - sich darin aber effektiv ein vollständig andere HW befindet (siehe bpw. dieser LIDL Grabber).

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 24. Sep 2012, 08:24
Profil

Registriert: So 23. Sep 2012, 15:31
Beiträge: 10
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Danke für die ausführliche Antwort. Den LogiLink gibt es bei amazon mit Philips SAA7113 Chipsatz (im ubuntu Wiki keine Erwähnung) oder bei Conrad mit "Teilenummer: VG0001" ... kann ich letzteren bedenkenlos bestellen?


Mo 24. Sep 2012, 09:07
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
RainerJuhser hat geschrieben:
Danke für die ausführliche Antwort. Den LogiLink gibt es bei amazon mit Philips SAA7113 Chipsatz (im ubuntu Wiki keine Erwähnung) oder bei Conrad mit "Teilenummer: VG0001" ... kann ich letzteren bedenkenlos bestellen?


Zusichern kann ich Dir da auch nichts. Ich würde mich im Zweifel - da die LogiLink Homepage explizit den STK1160 erwähnt! - an LogiLink halten. Andere Videograbber von LogiLink firmieren bspw. unten den Artikel-/Produktnummern VG0005A und VG0005B.

Persönlich habe ich sehr gute Erfahrungen mit LogiLink gemacht, die selbst bei "gleichen" Produkten auch eine Unterscheidung vornehmen (hatte mal zwei USB Nano WLAN Stick bestellt, ein Händler lieferte mir einmal den richtigen, einmal einen anderen, der auch eine andere Art-Nr. bei LogiLink hat WL0084A vs. WL0084B - da hatte ich etwas Diskussion mit der Händlerfirma, da ich sie entsprechend bewertet habe).

Ich denke schon daß Du unter dieser Art-Nr. auch den entsprechenden Grabber mit dem STK11xx Chipsatz bekommst ;-)

EDIT: Laut linuxtv.org ist der IC Syntek STK1160 die USB Video Bridge, der Silan SC8113 / Philips SAA7113 der Video Decoder, ferner ist ggf. ein AC'97 Audio Processor enthalten für bis 48 kHz Sound .... Zitat: "In models where this chip is missing audio capturing is done by the STK1160 chips built-in ADC for mono microphone audio recording."

Hier der Link zur Seite bei linuxtv.org

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 24. Sep 2012, 10:03
Profil

Registriert: So 23. Sep 2012, 15:31
Beiträge: 10
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Ich sehe gerade, daß der Stick in der nächstgelegenen Conrad Filiale verfügbar ist ... werde ich mir dort mal genauer ansehen und dann berichten.


Mo 24. Sep 2012, 10:28
Profil

Registriert: So 23. Sep 2012, 15:31
Beiträge: 10
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Ein Bekannter hatte noch einen Stick über, auf dem Gehäuse steht groß "EasyCap", am Kabel hängt noch ein Aufkleber "Xtrado LTD". Wenn ich den Stick einstecke ergibt lsusb folgenden Output:
Code:
Bus 001 Device 005: ID 1c88:0007 Somagic, Inc. SMI Grabber (EasyCAP DC60+ clone) (no firmware) [SMI-2021CBE]


Leider hat mir der Bekannte die Treiber-CD nicht mitgegeben und ist nun im Urlaub. :roll: Im WWWeb finde ich auch keine Geräte-FW zum herunterladen, falls da noch jmd einen Tip oder Link für mich hat, würde ich mich sehr freuen.


Di 2. Okt 2012, 09:43
Profil

Registriert: So 23. Sep 2012, 15:31
Beiträge: 10
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Inzwischen habe ich die Firmware für den Stick bekommen. Am Desktop Rechner (ubuntu 12.04 64 bit) funktioniert der mit der FW aus dem Win XP Treiber auch einwandfrei, nur am EeePC ist das Bild echt grauenvoll unbrauchbar:

Bild

... der EeePC läuft mit ubuntu 12.04 32 bit – beide Rechner werden immer mit aktuellen Updates versorgt.

Falls jmd noch eine andere Idee hat, als auf dem EeePC "mal eben zum Testen" das 64bit ubuntu zu installieren, würde ich mich sehr freuen.


Mo 8. Okt 2012, 14:47
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Sieht ja wirklich nicht toll aus :-(

Ist das aus einem Mitschnitt (abgespielte) Datei oder ein "Live"-Bild?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 8. Okt 2012, 15:13
Profil

Registriert: So 23. Sep 2012, 15:31
Beiträge: 10
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Das ist das live-Bild aus meiner Videokamera, genau so an den Stick angeschlossen, wie's am Desktop funktioniert. Und auf beiden Rechnern starte ich das per
Code:
sudo somagic-capture | mplayer -vf yadif,screenshot -demuxer rawvideo -rawvideo "pal:format=uyvy:fps=25" -aspect 4:3 -

... auf dem Desktop astrein, am EeePC gibt's die Streifen und wirre Halbbilder. :cry:

P.S.: Die Kamera wurde während dieser Aufnahme nicht mal bewegt, lag ruhig auf'm Tisch.


Mo 8. Okt 2012, 15:59
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Okt 2010, 11:19
Beiträge: 1296
EEE PC: Ja
Modell: Eee PC 900A
OS: Linux, anderes
Modell: Eee PC 701/20G
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: USB Videograbber?
Woher hast Du diesen Befehls-String? Selbst gebastelt? Aus der Manpage?

_________________
Modell 1: EEE PC 701 20G (ex 4G) | OS 1.0.3 + Ubuntu 10.04 | Celeron 900Mhz | 1 GB Ram | 4 GB + 16 GB SSD | Akku 2 x 5200mAh
Modell 2: EEE PC 900A | OS 1.6.1.15 + Ubuntu 10.04 | Intel Atom N270 | 1GB Ram | 32 GB CF-"SSD" / 30 GB mSATA SSD + SOL108 Adapter | Akku 4400 mAh
weitere EDV@Home Medion E2076D Nettop | Eee PC R105D | Antec D525MW Desktop | Raspberry Pi | Odroid U3
Zubehör: Samsung SE-S084 DVD-RW, div. Dongles für BT, DVB-T, IrDA, Serial, WLAN, UMTS, ...


Mo 8. Okt 2012, 18:56
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de